31.07.11 09:41 Uhr
 864
 

Fußball: Bayer Leverkusen nach verspielter 3:0 Führung gegen Dresden fassungslos

Am gestrigen Samstag verlor Bayer Leverkusen mit 4:3 nach Verlängerung gegen Dynamo Dresden im DFB-Pokal-Spiel, obwohl Leverkusen bis zur 68. Minute mit 3:0 meilenweit vorne lag (ShortNews berichtete).

Leverkusener Stefan Kießling, der zusammen mit Michael Ballack in der 63. Minute eingewechselt wurde, ist fassungslos über das Ergebnis. "Ich bin sprachlos. Ich bin hier echt im falschen Film. Wir waren eine Stunde richtig gut und haben dann hinten viermal gepennt", ärgert er sich.

Auch Trainer Robin Dutt kann es nicht fassen. Er sagte, dass sechs Wochen Aufbauarbeit zunichte gemacht wurden. Sportdirektor Rudi Völler nannte das Ergebnis "bitter", da Leverkusen die ersten 60 Minuten seiner Meinung nach eine Spitzenleistung gezeigt und dann doch noch verloren hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayer, Dresden, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Führung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2011 11:12 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
..Minuten gut gespielt.Und wer kann dann hinein ??
Kommentar ansehen
31.07.2011 11:28 Uhr von HBeene
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hätten sie mal Vidal nicht verkauft die Strafe folgt, schneller als gedacht!

Was nützen 60 gute Minuten, wenn man danach in die Kabine geht?

Also wird es schon mal nichts mit dem Triple...aber Leverkusen hat auch nicht die Klasse um auf 3 Hochzeiten zu tanzen!
Kommentar ansehen
31.07.2011 13:43 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha ja das ist der Pokal: Bremen raus, Wolfsburg raus, Leverkusen wirklich bemerkenswert raus! ( dass der außenseiter n 3:0 noch dreht ist ma echt n Pokalwunder)

;D wenns so weitergeht hmm nur noch Dortmund Schalke Bayern, so wie Hamburg spielt muss man von denen net reden und Stuttgart spielt die Hinrunde sowieso immer unten mit ;D

und dann stehen die Chancen gut dass n 2 oder 3 Ligist den Pokal holt xD weil keine TopTeams mehr drin sind.
Kommentar ansehen
01.08.2011 10:52 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: [...]wenns so weitergeht hmm nur noch Dortmund Schalke Bayern, so wie Hamburg spielt muss man von denen net reden und Stuttgart spielt die Hinrunde sowieso immer unten mit[...]

Sorry aber Hamburg wird glaub ich diese Saison überraschen. Die haben schon beim LigaTotal-Cup gezeigt was für Qualität der neue Kader hat. Sie werden zwar nicht im Konzert der großen spielen, aber durchaus in der oberen Hälfte stehen.

[...]und dann stehen die Chancen gut dass n 2 oder 3 Ligist den Pokal holt xD weil keine TopTeams mehr drin sind.[...]
Unglücklich ausgedrückt würd ich sagen :)
Dortmund, Schalke Bayern und "kiene Topteams mehr drin" :) Kaum noch ist wohl besser

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?