31.07.11 09:31 Uhr
 1.466
 

Fußball-WM 2014 Qualifikation: Gruppen stehen fest

Heute wurden in Brasilien die Gruppen für die Fußball-WM Qualifikationsspiele ausgelost. Während die Schweiz auf das erhoffte Losglück zählen konnte, muss Österreich gegen Deutschland ran.

Beinahe alle Favoriten scheinen eine lösbare Gruppe zugelost bekommen zu haben. Einzig in der Gruppe I mit Frankreich und Spanien dürfte der Kampf um die Spitzenposition etwas härter ausfallen.

Deutschland und Österreich sind zusammen in der Gruppe H mit Kasachstan, Färöer, Irland und Schweden. Die Schweiz trifft in der Gruppe E auf Island, Zypern, Albanien, Slowenien und Norwegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Findolfin
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Gruppe, Weltmeisterschaft, Auslosung
Quelle: www.sport.sf.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2011 10:39 Uhr von Böhser ArgoN
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Lösbare Aufgabe? Deutschland hat eine Gruppe, die wir als Gruppen 1. abschließen müssen !
Alles andere wäre eine herbe Enttäuschung...nichts gegen die anderen Teams, aber es ist nunmal so, dass Deutschland ne Nummer größer ist, als der Rest.
Kommentar ansehen
31.07.2011 10:50 Uhr von malhier-malda
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja, die einzige Manschaft die was gegen Deutschland reißen könnte wäre Schweden, aber da glaub ich nicht wirklich dran.
Bei Frankreich und Spanien könnte es spannend werden, da die Spiele erst in einem Jahr sind und wer weiß was sich bis dahin ändert?!
Kommentar ansehen
31.07.2011 10:51 Uhr von Parker_Lewis
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Schade, ein Brocken wie Spanien in der Gruppe wäre cool geworden. Die Favoriten nach Deutschland sind dann halt nur Schweden und Österreich, aber für Deutschland auch keine ernsthaften Gegner.
Kommentar ansehen
31.07.2011 11:13 Uhr von HBeene
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Kann man die Großen Länder nicht gleich setzen? Diese dummen Qualifikationen sind doch echt sinnlos...
Kommentar ansehen
31.07.2011 11:29 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe: Österreich stärker ein als Schweden. Das sagt schon alles. Die Gruppe ist wieder mal eine Durchgangsstation. Die Gruppe um Spanien und Frankreich ist nur interessant, um herauszufinden wer Erster oder Zweiter wird.

Was ich mich überhaupt frage, wer den Lostopf 1 bestimmt hat ? Kroatien, Norwegen und England...Was haben diese Mannschaften die letzten Turniere, sofern sie qualifiziert waren, geleistet ?
Kommentar ansehen
31.07.2011 13:46 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: die schweiz kriegt seit jahrzehnten immer schon die leichtesten WM quali gruppen auch bei der quali zur wm 2010 hatte die schweiz mit abstand die leichteste qualigruppe......gleichzeitig ist mit blatter ein SCHWEIZER FIFA präsident.......
Kommentar ansehen
31.07.2011 14:22 Uhr von chackyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sternsauer2009: Das wird ausgelost.
Irgendwo kann man sich sicher die Videos anschaun.

Und irgendwer hat gesagt: Wenn Spanien in eine Gruppe mit Deutschland kommen würde wäre es spannend - das geht nicht, weil beide in Topf 1 waren ;)

Ich frage mich auch, warum die Montenegriner in Topf 2 waren o.0
Die haben doch nur 500.000 Einwohner. Dass die so stark sind - Respekt!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?