30.07.11 17:22 Uhr
 228
 

Formel 1: Nico Hülkenberg denkt offen über Rückzug aus der Königsklasse nach

Wie der Deutsche Rennfahrer Nico Hülkenberg jetzt bekannt gab, denkt er ernsthaft über einen Rückzug aus der Formel 1 nach.

Ein weiteres Jahr als Testfahrer komme nicht in Frage, so Hülkenberg. Sollte er nirgends unterkommen, so werde er sich eine andere Rennserie suchen, bei der er als Fahrer aktiv sein könne, so der Deutsche weiter.

Zudem möchte er an den Rennwochenenden nicht mehr nur herumsitzen, so Hülkenberg weiter. Konkrete Rennserien, die er sich vorstellen könne, nannte er jedoch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rückzug, Königsklasse, Nico Hülkenberg
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 18:50 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht in einem Ferrari, RedBull oder McLaren sitzt...ist es sinnlos da noch fahren zu wollen!

Gibt spannendere Rennserien! Besonders seitdem nicht nachgetankt werden darf!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?