30.07.11 17:02 Uhr
 1.314
 

Überstunden: Schlecht für die Gesundheit

Laut einer Studie der Universität Oldenburg, bei der mehr als 50.000 Leute befragt wurden, klagen Arbeitnehmer über gesundheitliche Problem, die durch Überstunden im Beruf verursacht werden.

Vollzeitbeschäftigte haben oft zweimal so viele Schlaf- und Rückenprobleme als Teilzeitbeschäftigte. Außerdem leiden sie viel häufiger an Herzbeschwerden. Zudem haben Vollzeitbeschäftigte oft weniger Zeit für ihr soziales Leben und Familie.

Während etwa jeder Fünfte der Teilzeitbeschäftigten über gesundheitliche Probleme klagt, ist es bei den Vollzeitbeschäftigten jeder Vierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Überstunden, Kranheit
Quelle: www.menshealth.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 17:02 Uhr von tripplexXx
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ob für diese Studie Menschen aus allen Berufsklassen befragt wurden? Mir scheint diese Studie sehr einseitig.
Kommentar ansehen
30.07.2011 17:25 Uhr von c3rlsts
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei sich Arbeit in der Politik binnen weniger Arbeitstage vor allem auf die geistige Gesundheit und einen klaren Verstand auswirkt ;)
Kommentar ansehen
30.07.2011 18:00 Uhr von Strassenmeister
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Erzähle das mal dem Chef.Der fängt sofort an zu jammern,das Geschäft läuft schlecht,wir können uns nur mit Überstunden über Wasser halten und vor allen wir können keine Leute einstellen.
Kommentar ansehen
30.07.2011 19:19 Uhr von Noseman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Wenns saukalt wird, gefriert das Wasser und es könnte schneien.

Damit will ich gerade nicht den Sinn der Studie abwerten. Aber an der ist das Sinnvolle, dass sie den Grad und die Art und Weise der Schädigungen einzuschätzen hilft, Gründe dafür nennt, geeignete vorbeugende Maßnahmen vorschlägt..

Dei Quelle ist totalschrott und somit konnte diese News hier auch nichts anderes werden als Müll. Ungeeignetes Zeug zum Wegwerfen; sorry.
Kommentar ansehen
30.07.2011 21:58 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Eine andere Studie belegt dass offenbar mit wachsenden Überstunden, die Freizeit verkürzt wird. In einer 4 Jahre lang anhaltenden Forschung an 400.000 Angestellten konnte Prof. Dr. Dr. Hambrecht nachweisen, dass ein direkter Zusammenhang zwischen Überstunden und Freizeit-Verkürzung besteht. In einem weiteren Test über 5 Jahre soll nun geklärt werden, warum dies so ist.
!!! Logisch leidet die Gesundheit, wenn die Ruhephasen und die Freizeit verkürzt werden. Sind die alle bescheuert?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?