30.07.11 16:48 Uhr
 2.911
 

Riesen-Flop Google TV: Logitech-CEO schmeißt hin

Nach der Verkündung der Zahlen zum zweiten Quartal hat Logitech-Chef Gerald Quindlen die Konsequenzen gezogen und seinen Posten geräumt. Zwar hat sich der Umsatz nicht geändert, aber trotzdem wurde ein Verlust von 30 Millionen US-Dollar eingefahren.

Der Hauptgrund für das Desaster liegt an der Settop-Box "Logitech Revue". Dieses Produkt wurde eigens für Google TV entwickelt. Doch das Gerät wurde im zweiten Quartal öfters von den Kunden zurückgegeben, als es im Quartal davor verkauft wurde.

Logitech hofft nun, dass Google sein Google TV noch einmal gründlich überarbeitet. Vor allem sollte eine neue Nutzeroberfläche kommen und Apps installierbar sein. Inzwischen wurde der Preis der Box von 249 auf 99 US-Dollar gesenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Google, Google+, Flop, Logitech, CEO, Google TV
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 21:49 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bisher hat es nie geklappt die Medien Internet + Fernsehen + Applikationen Am TV-Gerät zu vereinen. Und mir scheint fast, dass dies auch Google nicht gelingen will. Klar gibt es das Zusammenspiel heute für Smartphones - aber niemand will dort ernsthaft einen Kinofilm geniessen oder komplexe Anwendungen betreiben.
Dazu kommt, dass momentan nur wenig Filmangebot besteht. Ich selbst nutze T-Com Entertainment und bin mit rund 200 Kanälen + Filmarchiv + digitaler Videorekorder mehr als bestens bedient.
Kommentar ansehen
31.07.2011 12:31 Uhr von Shik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde dieses Gerät denn jemals in Deutschland verkauft? Um ehrlich zu sein habe ich von diesem Gerät noch nie etwas gehört, geschweige denn es in der Werbung gesehen.

Ich würde es mir zwar auch dann nicht kaufen, weil ich so gut wie nie Fernsehen am Fernseher schaue, aber wenn es keiner kennt kauft es natürlich auch keiner.
Kommentar ansehen
31.07.2011 12:58 Uhr von witold18
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Private gucken macht dumm

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?