30.07.11 13:51 Uhr
 151
 

Berlin: Frau sticht Lebensgefährten nieder - Lebensgefährlich verletzt

Eine Frau hat jetzt im Berliner Stadtteil Lichtenberg ihren Lebensgefährten niedergestochen und dabei lebensgefährlich verletzt.

Aus bisher noch unbekannter Ursache war es zwischen den beiden in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf sie ihn niederstach.

Der Mann schwebt trotz sofortiger Notoperation immer noch in Lebensgefahr. Es wird vermutet, dass Alkohol bei dem Zwischenfall eine Rolle gespielt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Berlin, Alkohol, Rolle
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar