30.07.11 16:23 Uhr
 76
 

Passau: Hirschkuh irrt durch Altstadt

Eine entlaufene Hirschkuh hat die Polizei und Feuerwehr in der Passauer Altstadt auf Trab gehalten.

Das Tier narrte seine Häscher, lief durch die malerischen Gassen und ließ sich stundenlang nicht einfangen.

Schließlich entschieden die Polizisten, einen Spezialisten mit einem Betäubungsgewehr anzufordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veron
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Passau, Altstadt, Hirschkuh
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Eltern ärgert Spielzeug - Mini-Armbrüste, die Zahnstocher verschießen
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?