30.07.11 12:30 Uhr
 237
 

Tote Amy Winehouse soll Soundtrack zum neuen Bond-Film liefern

Im Herbst beginnen die Dreharbeiten zum neuen James Bond-Film.

Die kürzlich verstorbene Amy Winehouse soll kurz vor ihrem Tod drei Lieder für den Bond-Soundtrack aufgenommen haben.

"Wir wollen, dass sie wegen ihres Talents und nicht wegen ihrer Abhängigkeit in Erinnerung bleibt. Einen der Songs im nächsten Film zu verwenden, wäre die perfekte Erinnerung an sie", heißt es im "Star"-Magazin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
<