30.07.11 11:31 Uhr
 470
 

Krefeld: Mysteriöser Tod eines Mannes auf dem Heimweg

Die Polizei in Krefeld rätselt über einen mysteriösen Todesfall. Ein Mann wurde auf einem Radweg neben seinem Fahrrad schwer verletzt aufgefunden. Er wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, verstarb da aber an seinen schweren Verletzungen.

Fest steht, dass der 59-jährige Mann gegen 23.30 Uhr eine Gaststätte verließ. Was auf dem Heimweg passierte, ist unklar.

Aufgefunden wurde er in der Nähe der Gaststätte, die er kurz zuvor besucht hatte. Die genaue Todesursache soll jetzt bei einer Obduktion ermittelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Tod, Rätsel, Krefeld, Heimweg
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Aufklärung von Missbrauchsfällen: Chef-Ausbilder der Bundeswehr entlassen
Chinesisches Militär stellt ersten eigenen Flugzeugträger vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?