30.07.11 11:07 Uhr
 10.404
 

"America’s Got Talent": Kandidat riskiert sein Leben vor Live-Publikum

Bei der amerikanischen Talentshow "America´s got Talent" trat der Kunstspringer "Professor Splash" als Kandidat auf.

Bei seinem Auftritt riskierte er sein Leben, indem er aus einer ziemlichen Höhe in ein winzig kleines Planschbecken sprang, welches gerade mal dreißig Zentimeter hoch mit Wasser befüllt war.

Nach dem Aufprall sorgte er für Nervenkitzel, da er noch kurz liegen blieb. Doch dann stand er auf und die Zuschauer applaudierten. "Professor Splash" war bereits im "Guinness Buch der Rekorde" mit seinen Kunstsprüngen.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Kandidat, Live, Sprung, Talent, Publikum
Quelle: www.castingshow-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 11:37 Uhr von Borey
 
+52 | -2
 
ANZEIGEN
"aus einer ziemlichen Höhe" ? o.O
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:40 Uhr von Parker_Lewis
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Ist: das der gleiche Typ, der auch bei DMAX in "Schneller als das Auge" aus 10 Metern in ein kleines Planschbecken sprang?
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:52 Uhr von Tomasius
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Der hat das schon so oft gemacht, da riskiert er immer sein Leben.
Ist ja nicht das erste Mal, dass bei der Sendung einer sein Leben auf´s Spiel setzt http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.07.2011 13:53 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
ist das wirklich noch was neues? der langweilt die welt schon siet jahren damit...
Kommentar ansehen
30.07.2011 14:55 Uhr von Flugrost
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice: dann wäre vielleicht das hier was für dich:
http://www.megasinnlos.de/...

;-)
Kommentar ansehen
30.07.2011 16:31 Uhr von rLoBi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
vorallem: war der kerl auch beim supertalent und hat das selbe gemacht. also wo bleibt die neuigkeit hier?
Kommentar ansehen
30.07.2011 21:23 Uhr von Brecher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man geht schon ein Risiko ein wenn man Morgens aufsteht, über die Straße geht und sein Gesicht in einen Ventilator steckt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?