30.07.11 10:09 Uhr
 1.792
 

Greetsiel: Angler findet Tasche mit hochexplosivem Inhalt

Nach Angaben der Polizei in Aurich hat ein Angler einen hochexplosiven Fang gemacht. Er zog eine marode Sporttasche an Land, in der sich Sprengstoffstangen befanden.

Als der Mann die Tasche an Land ziehen wollte, ging diese kaputt und was sich in ihr befand fiel zum Teil ins Wasser. Der Angler holte die Sachen, die ins Wasser gefallen waren, heraus. Es waren 27 Sprengstoffstangen.

Der Mann verständigte die Polizei. Der Fundort wurde von Tauchern nach weiterem explosiven Material abgesucht. Woher der Sprengstoff kommt steht noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tasche, Sprengstoff, Inhalt, Stange, Angler
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 10:48 Uhr von schlafmohn
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
olsenbande: "Mächtich gewaltich Egon!"
Kommentar ansehen
30.07.2011 10:59 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:02 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nutzt man diese nicht im Steinbruch,Bergbau ich glaube da wollte jemand etwas planen, nach dem Motto"Ich hab einen Plan"
oder spielende Kinder haben die Tasche gefunden eine Stange ausprobiert und den Rest dann im See versengt.
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:19 Uhr von Parker_Lewis
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Unnötige: Aufrregung, das Zeug war doch eh nass und damit nicht mehr hochexplosiv.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Chinesischer Fotograf Ren Hang gestorben
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?