30.07.11 09:44 Uhr
 173
 

Plötzlich kein "Sex sells" mehr bei Kelly Rowland

Sängerin Kelly Rowland zog vor kurzem für ein Covershooting blank (ShortNews berichtete). Doch in einem Interview erzählte sie nun, dass Sex als Verkaufsmethode für sie nicht mehr in Frage kommt.

"Ich versuche nicht durch Sex auf mich aufmerksam zu machen. Ich bin einfach immer nur ich selbst. Ich lasse mir von niemandem diktieren, wer ich bin oder sein soll", sagte sie.

Woher dieser plötzliche Sinneswandel kommt, ist bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Verkauf, Fotoshooting, Kelly Rowland, Destiny´s Child
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Rowland über Kindererziehung unter Präsident Donald Trump
Sängerin Kelly Rowland von Küstenwache aus Seenot gerettet
Kelly Rowland: Wunsch zu heiraten und eine Familie zu gründen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 09:44 Uhr von crzg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach würde sich Sex bei dieser unterdurchschnittlich aussehenden Sängerin sowieso nicht verkaufen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Rowland über Kindererziehung unter Präsident Donald Trump
Sängerin Kelly Rowland von Küstenwache aus Seenot gerettet
Kelly Rowland: Wunsch zu heiraten und eine Familie zu gründen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?