30.07.11 09:39 Uhr
 11.950
 

Sexsymbol Olivia Wilde: Schmutzige Nacktszenen in neuem Film

Olivia Wilde ist eine Schauspielerin und bekam eine Hauptrolle im neuen Film "Cowboys & Aliens", an der Seite von Daniel Craig ("James Bond") und Harrison Ford ("Indiana Jones").

In einem Interview erzählte sie von den Dreharbeiten im Wildwest-Style, bei denen sie sich für eine Szene auch nackt ausziehen musste. Dabei war sie zunächst irritiert: "Es war irgendwie seltsam, weil ich halb-nackt vor so vielen Menschen stand", sagte sie.

Außerdem sei der Dreh schmutzig und dreckig gewesen und Make-Up soll kaum zum Einsatz gekommen sein: "Je dreckiger jeder war, desto heißer sahen alle aus. Ich finde, es war ein wirklich guter Look!", sagte sie.