30.07.11 09:31 Uhr
 676
 

Steuererhöhung: CSU dagegen, CDU dafür

Der Streit um eine Erhöhung der Steuern nimmt in der Union kein Ende.

Während die CDU für eine Steuererhöhung ist, steht die CSU dem entgegen. Bayerns CSU-Finanzminister Georg Fahrenschon warnt die CDU vor einer Nichteinhaltung der Wahlversprechen, die Steuererhöhungen ausschließen.

Die CSU befürchte dabei eine Verunsicherung der Wähler und einen verminderten Erfolg der Koalition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, CSU, Union, Steuererhöhung, Wahlversprechen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 09:31 Uhr von tripplexXx
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde die Steuererhöhung, die in dem Fall nur die Wohlhabenden betrifft für angebracht, da sie dazu beitragen kann Defizite auszugleichen.
Kommentar ansehen
30.07.2011 10:02 Uhr von Jlaebbischer
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Klar Wenn die CDU jetzt die Steuern erhöht, bleibt den armen leuten ja kein Geld mehr, die von der CSU geforderte PKW-Maut zu bezahlen...

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
30.07.2011 10:43 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann muss halt der Steuerberater wieder etwas kreativer werden.
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:03 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Merkel und Konsorten: L.M.A.A
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:18 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL LOL LOL LOL LOL: TripplexXx

wie naiv muss ein Mensch sein um den Scheiß zu glauben nur weil man 2Fehler in gleicher Sache macht ist es nicht gleich richtig.... 1. Glaubst du der Politik??? der erste Fehler
2. schenkst du der Bild glauben...

Und nun zum eigentlich Teil der News... Du glaubst doch nicht ernsthaft dass die CDU bei dem Klientel ihres Partners anfängt die Steuern zu erhöhen, das würde ja das 100%ige Aus für die FDP bei der nächsten Bundestagswahl bedeuten die würden gen 1,5-2,5 %
Da dies jedoch nicht riskiert werden will, weil die Politiker Machtgeil sind, werden die wohl eher beim Mittelstand anfangen, denn dieser sagt nichts und wählt weiterhin den gleichen Rotz...
Kommentar ansehen
30.07.2011 11:48 Uhr von Finalfreak
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe eine Idee für eine neue Steuer Wir Deutschen sind Wohltätigkeitsspender erster Güte.
Warum versteuert der Staat nicht einmal die ganzen Spenden, die in andere Länder fließen.
Ein Steuersatz von 50% und schon stimmt die Billanz :)
Ist zwar moralisch bedenklich, aber hey es ist Kapitalismus ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?