30.07.11 09:24 Uhr
 395
 

Fußball: Anatoli Timoschtschuk mit öffentlicher Kritik an Heynckes

Mittelfeldspieler Anatoli Timoschtschuk vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München hat noch vor dem ersten Pokalspiel erste öffentliche Kritik seinem Trainer Jupp Heynckes gegenüber geäußert.

"Ich spreche nicht viel mit dem Trainer. Er sagt mir, ob ich heute spiele oder nicht. Nächste Woche sagt er mir, ob ich dann spiele oder wieder nicht. Ich kann mich nur auf mich selbst konzentrieren. Das ist die normale Atmosphäre in der Mannschaft - der Trainer spricht nicht mit allen Spielern", sagte Timoschtschuk.

Ein weiterer Kritikpunkt war seine Rolle beim Audi-Cup, in welchem er gegen den AC Mailand im defensiven Mittelfeld, gegen den FC Barcelona jedoch in der Innenverteidigung eingesetzt wurde. Das sei eine enorme Umstellung für ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, DFB-Pokal, Jupp Heynckes, Anatoli Timoschtschuk
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 11:13 Uhr von hboeger
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Logisch: Heynckes spricht nicht russisch ! !

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
30.07.2011 12:33 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hboeger: Aber Timoschtschuk deutsch.

Wundert mich aber etwas, dass der sowas sagt. Hat nicht Heynckes erst vor kurzem gesagt, er wolle auf Timo im DM bauen?
Kommentar ansehen
30.07.2011 13:14 Uhr von mia_w
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer weiss, ob Timoschtschuk den russischsprechenden Henyckes verstehen würde.
Anatoli kommt nämlich aus der Ukraine und die reden gern Ukrainisch.
Kommentar ansehen
30.07.2011 15:04 Uhr von meteo100
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wie dumm muss man sein um eine Bild Meldung ernst zu nehmen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?