29.07.11 14:49 Uhr
 3.596
 

Formel 1: Das Hauptproblem am Mercedes-Wagen - Ross Brawn lüftet das Geheimnis

Mercedes-Teamchef Ross Brawn teilte vor kurzem mit, dass man fieberhaft an einem neuen Wagen arbeitet und das Potenzial des aktuellen Modells ausgeschöpft sei (ShortNews berichtete).

Jetzt lüftete Ross Brawn das Geheimnis um das Hauptroblem des aktuellen Wagens. Es sei das Kühlsystem. Der aktuelle Silberpfeil wurde um das Kühlsystem herumgebaut, weswegen ein nachträgliches Auswechseln nicht mehr möglich war.

"Das ganze Auto war um dieses Kühlsystem herum konzipiert. Man kann nicht einfach einen größeren Kühler einbauen, man ist an das Layout des Chassis gebunden", klärte er auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mercedes, Geheimnis, Wagen, Ross Brawn
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2011 14:58 Uhr von Allmightyrandom
 
+15 | -15
 
ANZEIGEN
Das Hauptproblem: des aktuellen Mercedes:

ER IST ZU LANGSAM
Kommentar ansehen
29.07.2011 15:39 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+7 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.07.2011 16:38 Uhr von Scarb.vis
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
und: im Vergleich zu euch zwei Experten ist der Rentner noch 20-40sek. schneller.
Kommentar ansehen
29.07.2011 16:52 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+1 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.07.2011 18:25 Uhr von kingoftf
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.07.2011 00:34 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das Hauptproblem ist also der Konstrukteur.
Kommentar ansehen
30.07.2011 18:39 Uhr von HBeene
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sonst? McLaren fährt ja auch mit Mercedes Motor!

Und den besten Konstrukteur hat RedBull...die fahren nur mit nem Renault Motor!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?