29.07.11 13:23 Uhr
 10.098
 

Anonymous kündigt 500 Megabyte-Leak an

Wie vor kurzem berichtet wurde, sind mehrere Mitglieder des Kollektivs Anonymous vom FBI festgenommen worden. Nun reagierte die Gruppe auf die Festnahme und kündigte einen 500-Megabyte-Leak an.

Bei dem Leak soll es sich um Dokumente handeln, die von Servern des FBI-Sicherheitspartners Mantech entwendet wurden. Mantech kümmerte sich in der Vergangenheit um die IT-Sicherheit der Behörde und soll seit 2011 auch die Schulung von Mitarbeitern übernehmen.

Was genau in dem angekündigten Leak steht, bleibt abzuwarten. Mantech führt in seinem Portfolio Kunden wie die US Army und Homeland Security.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: FBI, Anonymous, Leak
Quelle: www.gulli.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2011 14:02 Uhr von Pils28
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
Solch Taten im einzelnen für sich zu bewerten, ist jedem selbst überlassen. Es handelt sich vielfacht defintiiv um Straftaten. Allerdings persönlich befürworte ich das Ideal der Antisec Bewegung, dem diese Aktionen wohl gewidmet sind.
Kommentar ansehen
29.07.2011 14:23 Uhr von ryzer
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
recht so: !!!
Kommentar ansehen
29.07.2011 15:04 Uhr von RitterFips
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Die Anonymen: sollten aufpassen das sie ihr eigentliches Ziel nicht vergessen. Hoffe sie handeln nicht nur aus dem "wie du mir, so ich dir Prinzip". Dann wären sie nicht besser als das was sie bekämpfen
Kommentar ansehen
29.07.2011 15:10 Uhr von WiKaBot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das man gut geht …: Ich erinnere mich da noch dunkel an eine … „Geplatzte Verhüllung“

http://qpress.de/... …… *jibbel*

Die beschert dem Betroffenen bis heute ein Fussfessel und einen Daueraufenthalt in London. Leaken und enthüllen ist demnach eine echt gefährliche Angelegenheit und wenn die Leaksucher dann zum Löcher stopfen vorbeikommen, dann trifft es oftmals auch ein „Maul“, ziemlich unangenehm. Wünschen wir „Anonymous“ dennoch das Beste, auf dass er am Ende einer bleiben kann.
Kommentar ansehen
29.07.2011 15:33 Uhr von daiakuma
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
hihi :-D *händereib*: was freu ich mich schon auf den Leak! :-D ...James... den Downloadlink büdde ;)
Kommentar ansehen
29.07.2011 20:23 Uhr von _Illusion_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: wie es der Kaiser über mir schon schreibt ...

Ich würde mir mal ECHTE Leaks wünschen ... wirklich brisantes Material welches etwas bewegt ... etwas, was auch die gleichgeschalteten Medien nicht ignorieren bzw. nicht untern Tisch fallen lassen können.

Es muss etwas politisches oder wirtschaftliches sein, dass selbst unsere Schlafschafe wachrüttelt. Etwas, was Köpfe rollen lässt in politischen Ämtern.

Ein George Bush, wie er Jahre vor den "Anschlägen" schon vor einem Modell der neuen Trade-Center Gebäuden frohlockend herumhüpft.

Sowas will ich. Aber is klah, ich kriegs nicht ;o)
Kommentar ansehen
30.07.2011 00:21 Uhr von cheetah181
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oha: 500 MB? tl;dr
Kommentar ansehen
30.07.2011 10:35 Uhr von Raginmund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bandenkrieg: An für sich ist das ein Bandenkrieg zweier Hacker - Banden.
Nur das der Staat meint sich die Erlaubnis zum Hacken im Namen des Volkes selbst geben zur dürfen. Und das Volk ist ja tatsächlich so blöd. Von mir aus können die alles veröffentlichen über die Personen die sich nicht dagegen richten. Damit diese endlich mal merken was los ist. Dann machen wir eine Zeit lang wie in "Johnny Mnemonic " weiter und kehren dann in die Steinzeit zurück um mit unser Denkweise neu zu beginnen.
Kommentar ansehen
30.07.2011 13:35 Uhr von jueharo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann an dem oder die anonymous nichts schlechtes finden.
so wird doch wenigstens mal gezeigt, wie die uhren wirklich ticken.
sollte auch mal die deutschen größen durchleuchten. bin mir sicher, da würde mancher graue haare bekommen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?