29.07.11 12:31 Uhr
 263
 

Tori Spelling bereut viele Brustvergrößerungen: Stillen ihres Babys unmöglich

Die Schauspielerin Tori Spelling hat bereits mit 20 Jahren damit angefangen, sich die Brüste vergrößern zu lassen.

Diese Jugendsünde bereut sie inzwischen, denn die Operationen machten es ihr unmöglich, ihre Babys zu stillen: "Hätte ich gewusst, dass das die Milchproduktion beeinflussen würde, hätte ich es nicht getan."

Tori Spelling wurde durch die Teenie-Soap "Beverly Hills, 90210" zu einem Star.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Schönheitsoperation, Stillen, Tori Spelling
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?