29.07.11 11:46 Uhr
 221
 

Bei Chemo- oder Strahlentherapie sollte auf Nagellack verzichtet werden

Patientinnen, die sich wegen eines Krebsleidens einer Chemo- oder einer Strahlentherapie unterziehen müssen, sollten in dieser Zeit auf Nagellack verzichten.

Die aus Horn bestehenden Fingernägel sind in dieser Zeit der Behandlung mit solchen Krebstherapien besonders brüchig.

Dadurch treten auch an den Fingernägeln vermehrt Entzündungen auf. Bearbeitet man die Fingernägel dann noch mit Nagellack, können sich die Entzündungen noch verschlimmern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Strahlung, Verzicht, Chemotherapie, Nagellack
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?