29.07.11 10:21 Uhr
 223
 

Kassel: 24-Jähriger wurde mit einer Eisenstange krankenhausreif geschlagen

Ein 24-jähriger Mann wurde am Donnerstagmorgen von einem 20-Jährigen mit einer Eisenstange krankenhausreif geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Täter noch in der Nähe des Tatorts von einer Polizeistreife verhaftet.

Zwischen den beiden jungen Männern war zuvor in einer Disco ein Streit ausgebrochen. Als das spätere Opfer gegen 5.30 Uhr die Disco verließ, kam der 20-Jährige auf ihn zu und wollte sich mit ihm aussprechen. Zu diesem Zweck gingen beide zu dem Auto des späteren Täters.

Dort holte der 20-Jährige eine Eisenstange aus dem Auto, mit der er im weiteren Verlauf auf sein Opfer einschlug. Des Weiteren trat der Täter auf sein Opfer ein, als es schon am Boden lag. Gegen den 20-Jährigen wurden die Ermittlungen aufgenommen. Der 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.