29.07.11 10:07 Uhr
 967
 

Formel 1: Michael Schumacher gibt Sebastian Vettel Tipps für kommende Rennen

Am kommenden Sonntag findet das Formel-1-Rennen in Budapest in Ungarn statt. Danach geht es vorerst in die Sommerpause. Michael Schumacher hat Sebastian Vettel nun Tipps für die kommenden Rennen gegeben.

Vettel soll sich demnach nicht auf seinem Punktevorsprung ausruhen und Fehler machen. "Sebastian kann die WM ja nur noch verlieren", sagte er. Schumacher selbst ist über seine Situation optimistisch. "Auch wenn die Ergebnisse noch nicht stimmen, sehe ich mich relativ weit vorne", erklärte er.

Um Erfolge einzufahren, fehle laut Schumacher nun einfach das schnellere Auto. Optimistisch teilte er aber mit, dass es in die richtige Richtung gehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Rennen, Sebastian Vettel
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2011 10:10 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
"dass es in die richtige Richtung gehe. "

Wäre ja auch schlimm wenn der Mercedes nur rückwärts fahren könnte... ^^
Kommentar ansehen
29.07.2011 10:42 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tip: von meiner seite:

sebastian, werd einfach erster ;)
Kommentar ansehen
29.07.2011 11:25 Uhr von sirdonot
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
omg: schumi war mal, das soll er verstehen und es gut sein lassen! die neue generation (vettel usw) fahren ein ganz anderen stil als er ... die tipps braucht der junge vettel bestimmt nicht!
Kommentar ansehen
29.07.2011 11:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sirdonot: "schumi war mal,"

Sogar sieben mal. Weltmeister.

"das soll er verstehen und es gut sein lassen! die neue generation (vettel usw) fahren ein ganz anderen stil als er ... die tipps braucht der junge vettel bestimmt nicht! "

er gibt ihm ja auch keine Fahrtipps, sondern wie er mit der Situation umgehen soll.
Und da hat er wohl mehr erfahrung... Lesen und verstehen....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
29.07.2011 13:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"zwischen den aktuellen Platzierungen von Vettel und Schumacher liegen welten dazwischen"

Zwischen dem einen Titel von Vettel und den sieben von Schumacher ebenfalls.... ;-)

"Vettel weiß was er macht."

Vettel weiß, wie man das beste Auto zum Sieg fährt.

Aber dazu hat ihm Schumacher ja auch keine Tipps gegeben.

Die aktuelle Situation kennt Vettel eben nicht, als Titelverteidiger und von allen gejagt. Da mussten schon andere Lehrgeld bezahlen.
Schumacher kennt diese Situation aber, immerhin wurde er ja schon 7mal Weltmeister (nur falls das jemand vergessen hat)..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?