29.07.11 09:08 Uhr
 478
 

Fußball: Auch dieses Jahr startet der FC Bayern München ohne Flügelzange in die Saison

Auch 2011 werden die Bayern in die neue Saison ohne ihre Flügelzange aus Arjen Robben und Franck Ribéry starten.

Mindestens einer der beiden war immer verletzt. Beim Saisonauftakt 2009 beim 1:1 in Hoffenheim fehlte Ribéry, im letzten Jahr kehrte Robben verletzt von der Weltmeisterschaft zurück und spielte erst im Winter wieder.

Zum Bundesliga-Start gegen Mönchengladbach am 7. August werden wohl beide fehlen. Mögliche Ersatzleute sind wohl Toni Kroos und David Alaba.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jahr, FC Bayern München, Saison, Franck Ribéry, Arjen Robben
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2011 09:08 Uhr von urxl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist das große Problem der Bayern: Beide sind extrem verletzungsanfällig und selten über längere Zeit gemeinsam fit.
Kommentar ansehen
29.07.2011 09:16 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Tja wie war das mit "17 Mannschaften freuen Sich, wenn Sie am Ende zweite sind"?

Ohne Ribery und Robben sollten die Bayern den Mund nicht zu voll nehmen - so eine Übermannschaft haben die Münchener derzeit auch nicht.
Kommentar ansehen
29.07.2011 09:28 Uhr von kingoftf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
komisch: Flügelzangen kann man doch in jedem Haushaltswarengeschäft kaufen
Kommentar ansehen
29.07.2011 09:36 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Eine Titelchance haben die Bayern mit Kroos und Usami aber nur, wenn auch was über die Mitte geht. Letztes Jahr haben die Dortmunder 2x gezeigt wie man eine Mannschaft aus dem Spiel nimmt, die "nur" über die Flügel spielt. Da wird eine Menge von Schweinsteigers Form abhängen - wenn der nicht wieder "in Schwung" kommt wirds schwierig mit der Meisterschale. Kross und Usami sind beide NOCH nicht routiniert genug meiner Meinung nach, um die ganze Saison auf hohem Niveau zu spielen. Und leichter wirds auch nicht wenn die Sammbesetzung auf den wichtigen Außenpositionen aufgrund dauernder Ausfälle ständig rotiert...
Kommentar ansehen
29.07.2011 13:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Letzte Saison hat Dortmund das nur ein Spiel gezeigt.
Im Hinspiel hat Dortmund Glück gehabt nicht zur Halbzeit schon 4:0 zurückzuliegen und hat in HZ 2 dann mit Glück den Sieg geholt (war übrigens auch die Meinung der Dortmunder also nichts mit rosaroter Fanbrille ;) )

Aber ist schon richtig, man sollte ein wenig flexibler vom Spielaufbau werden.

Nicht nur dass Ribery und Robben zu verletzungsanfällig sind (sei es durch Pech oder grobe Fouls) muss man auch von der Spielweise flexibler werden

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?