29.07.11 07:35 Uhr
 371
 

Deckeneinsturz in Gladbecker Friseursalon: Oma überlebt dank Trockenhaube

Eine 72 Jahre alte Frau aus Gladbeck hatte Glück im Unglück gehabt, als die Decke des Friseursalons, indem sie sich gerade aufhielt, einstürzte. Ihr Glück war es wohl, dass sie beim Einsturz gerade unter der Trockenhaube saß.

Die Seniorin sagte: "Ich hab erst gar nichts mitbekommen. Unter der Haube hört man ja nichts.? Dann sind die Deckenstücke runtergebrochen. Aber die Haube hat wie ein Schutzhelm gewirkt."

Auch der Leiter des Feuerwehreinsatzes bestätigte, dass die Trockenhaube Schlimmeres verhindert habe. Drei weitere Besucher des Salons wurden verletzt. Die Inhaberin des Geschäfts gab an, dass die Decke erst vor sieben Jahren erneuert wurde. Die Ursachen müssen nun genau untersucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Oma, Einsturz, Decke, Gladbeck, Friseursalon
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2011 09:23 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde mal als grund des einsturzes schlechte arbeit in betracht ziehe. billigarbeitskräfte billig rechnung machen es möglich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?