28.07.11 21:51 Uhr
 1.115
 

GB: Freunde versprachen 16-Jährigem ein Frühstück - Dafür tötete er eine 15-Jährige

In Großbritannien wurde ein 16-jähriger Jugendlicher zu einer lebenslangen Haftstrafe wegen Mordes verurteilt.

Der Jugendliche hatte von seinen Freunden ein Frühstück angeboten bekommen. Dafür musste er einige Aufgaben lösen.

Darum tötete er seine 15-jährige Ex-Freundin mit einem Stein. Diese hatte sich mit ihm getroffen, um wieder mit ihm zusammen zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Mord, Jugendlicher, Frühstück
Quelle: www.theaustralian.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 22:26 Uhr von Lanyards
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz: Kranker Typ, kranke Freunde & endlich mal eine gerechte Strafe.
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:26 Uhr von Lanyards
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kurz: Kranker Typ, kranke Freunde & endlich mal eine gerechte Strafe.
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:42 Uhr von Hoi1707
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
naja wenn man die quelle liest..auch wenn sie auf englisch ist, bekommt man mehr infos, als von den mal kurz zusammengewürfelten worten die sich hier news schimpfen.. :(
schade..

so oder so ..der typ hat nicht alle tassen im schrank..!
Kommentar ansehen
29.07.2011 08:46 Uhr von CrazyWolf1981
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens: wissen die da drüben dass ein 16jähriger sehr wohl weiß was er tut. Aber die Freunde hätte ich gleich mit verknackt.
Kommentar ansehen
29.07.2011 12:00 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die immer noch diesen kick: die Kiddiz aus der Insel.

Menschen bzw. Freund oder andere jugendliche die man nicht mag einfach zu töten... die spinnen echt
Kommentar ansehen
03.08.2011 16:22 Uhr von Jacdelad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die, die ihn angestiftet haben? Kommen die jetzt so davon???

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?