28.07.11 21:35 Uhr
 638
 

Urteil: Vater zwang Freund der Tochter zur Heirat und erhält Geldstrafe

Ein 48-jähriger Vater war der Meinung, der Freund der 17-jährigen Tochter müsse diese auch heiraten, nachdem die beiden sexuellen Kontakte miteinander hatten.

Der 23-jährige Freund wurde vom Vater und dessen Sohn in ein Auto gezwungen und zum Wohnhaus der beiden gebracht, wo er dann unter Druck der Hochzeit zustimmen musste.

Ein Gericht Verurteilt nun den Vater zu einer Geldstrafe von 2.400 Euro wegen Freiheitsberaubung. Sein Sohn muss 3.200 Euro bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: penelope3582
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Vater, Tochter, Freund, Geldstrafe, Heirat
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 22:03 Uhr von DerTuerke81
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:13 Uhr von penelope3582
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
@DerTuerke81: Sie war 17 also Informiere dich erstmals ab wann Sex erlaubt ist und wann nicht.

Mit 17 Ist man Definitiv nicht mehr Minderjährig.



[ nachträglich editiert von penelope3582 ]
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:41 Uhr von WiKaBot
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@Rebell1966: … war denn Deine damalige Freundin auch immer besoffen? Oder warum bist Du froh … oder redest Du über Sippenhaft? Wann hast Du denn festgestellt, dass Deine damalige Freundin nix taugte? Erst nach dem Auftritt der Eltern? Seltsam … Dinge gibt es … da klatscht man sich mit der flachen Hand vor die Stirn …
Kommentar ansehen
28.07.2011 23:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Rebell: Da kannst du ja von Glück reden, dass es die Eltern Deutsche waren...bei deinen Landsleuten wärst du wohl nicht so einfach davongekommen (wenn man dir dein tolles Märchen mal "glaubt").


Um was gehts gleich nochmal?
Ah, Ehre der Tochter beschmutzt, zur Heirat gezwungen.
Gut, mag in gewissen Ländern, wie das aus dem der Vater kommt, nicht unüblich sein, bei uns läuft das aber unter Nötigung und Freiheitsberaubung.


@DerTuerke81:
Die Altergrenze der sexuellen Selbstbestimmung liegt in D bei 16 Jahren. D.h. mit 16 geht man davon aus, dass man uneingeschränkt selbst bestimmen kann, ob und mit wem man Sex haben will. Ein Zwangslage scheint auch nicht gegeben zu sein, also wie kommst du darauf, dass es sich um eine Straftat gehandelt haben könnte?
Kommentar ansehen
29.07.2011 01:22 Uhr von ollilein80
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange: Es war ja auch keine Mehrtätige einzelhaft die er durchleiden musst.

War nur ein kuzer aufenthalt in der Wohnung und sie haben ihn auch sofort frei gelassen, dafür ist die Strafe angemessen.

Sonst müsste man ja schon jeden wegsperren der einen Kumpel aus jux und dollerei auf der Toilette einsperrt.

[ nachträglich editiert von ollilein80 ]
Kommentar ansehen
29.07.2011 10:50 Uhr von Klecks13
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange: Du denkst, du glaubst, du mutmaßt und unterstellst, obwohl du nichts weißt. Daher ist es auch völlig für den Popo, was du findest.
Kommentar ansehen
29.07.2011 13:32 Uhr von DerTuerke81
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: ich habe mich mal schlau gemacht und du hast recht :-)

@penelope3582
"Mit 17 Ist man Definitiv nicht mehr Minderjährig."
doch ist man aber mit dem sex hast du recht wie Jolly.Roger ;-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?