28.07.11 21:12 Uhr
 208
 

Wagner-Festspiele: Tristan und Isolde wird für heuer zum letzten Mal aufgeführt

"Tristan und Isolde" wird bei den 100. Bayreuther Wagner-Festspielen für heuer zum letzten Mal aufgeführt.

Dabei sorgt wieder einmal Christoph Marthaler für die Inszenierung. 2005 hatte Christoph Marthaler die Liebestragödie das erste Mal inszeniert.

Am Montag inszenierte Sebastian Baumgarten bereits "Tannhäuser" von Richard Wagner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oper, Wagner, Festspiele, Wagner-Festspiele
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 23:07 Uhr von Phillsen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Heuer? Warum übernimmst du das aus der Quelle? schreib doch einfach "dieses Jahr". Soweit ich weiß, wird das nur bei uns hier im Süden, bzw. in der Schweiz und Österreich verwendet. Bin mir relativ sicher, dass das eine oder andere Nordlicht das erstmal googeln müsste.
Kommentar ansehen
28.07.2011 23:33 Uhr von Mailzerstoerer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür warten die Fans 8-10 Jahre auf Karten?! hab montag gehört dass die leute die sich dies gerne ansehen wollen zwischen 8 und 10 jahre auf die begehrten karten warten, nur zwei nicht frau merkel und ihr herr sauer
Kommentar ansehen
28.07.2011 23:47 Uhr von Ginseng
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
echt? Wie hoch war denn die Heuer?


PS: Ja auch wir Nordlichter kennen die simple südliche Mundart, ist ja noch nichtmal ein richtiger Dialekt mit eigener Grammatik wie Plattdeutsch. Wirkt nur nicht grade gebildet wenn man Regionalslang in einem überregionalen Medium verwendet.


[ nachträglich editiert von Ginseng ]
Kommentar ansehen
29.07.2011 04:35 Uhr von Jonny-E
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich kenne "heuer" nicht. Nie hier gehört, komme aus Hessen.
Kommentar ansehen
29.07.2011 06:56 Uhr von crzg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey: Ich auch nicht, hat der Checker so übernommen, keine Ahnung was es bedeutet :D
Kommentar ansehen
29.07.2011 08:00 Uhr von Aviator2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von Steuergeldern finanziert und für die Elite des Volkes. Für "lau" natürlich.

"Otto Normal" muss lange warten und dann die Karten auch noch sauteuer bezahlen. (danke Mailzerstoerer)

Bad666... kann ich nur zustimmen

Hier noch was zum Thema:
http://aktuell.klassik.com/...

Mit noch mehr Details der Steuerverschwendung:
http://www.stern.de/...


... Danke Ihr Bonzen und Clowns aus Berlin..

Keine Zähne im Mund aber La Paloma Pfeifen...

Gott sei Dank ist an dieser Stelle Schluss......

und was wird jetzt mit den eingesparten 2,3 Mio € passieren???

(Bitte um Vorschläge!!)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?