28.07.11 21:12 Uhr
 205
 

Wagner-Festspiele: Tristan und Isolde wird für heuer zum letzten Mal aufgeführt

"Tristan und Isolde" wird bei den 100. Bayreuther Wagner-Festspielen für heuer zum letzten Mal aufgeführt.

Dabei sorgt wieder einmal Christoph Marthaler für die Inszenierung. 2005 hatte Christoph Marthaler die Liebestragödie das erste Mal inszeniert.

Am Montag inszenierte Sebastian Baumgarten bereits "Tannhäuser" von Richard Wagner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Oper, Wagner, Festspiele, Wagner-Festspiele
Quelle: www.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied