28.07.11 21:06 Uhr
 7.423
 

Fahranfänger mit Sportwagen überholt Polizei im Stadtgebiet Hamburg

Ein 23-jähriger Fahranfänger hatte erst kurze Zeit seinen Führerschein, den er jetzt auch wieder abgeben muss.

Er war im Hamburger Stadtgebiet mit 139 Stundenkilometern unterwegs, als er einen Streifenwagen der Polizei überholte.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf und konnte ihn erst spät stoppen. Vorher überfuhr er noch eine rote Ampel. Ihn erwartet jetzt eine hohe Geldstrafe, Fahrverbot und in Flensburg erwarten ihn auch Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: penelope3582
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Sportwagen, Fahranfänger
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 22:08 Uhr von Lilium
 
+66 | -17
 
ANZEIGEN
@spirit: Es gibt auch Menschen aus sozial schwachen Familien oder einfach mal Eltern die ihren Kindern nicht alles in den werten Popo schieben, sodass es mal was dauern kann die Summe für den Führerschein aufzubringen. Das hat nix mit Vollidiot oder nicht zu tun.

..Wobei das Exemplar in der Quelle durchaus als solcher betitelt werden könnte...
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:13 Uhr von Summersunset
 
+79 | -4
 
ANZEIGEN
@lilium: Woher bekommt unser "sozial Schwacher" denn dann seinen Sportwagen?

Ich glaube, hier liegt eher das Exemplar Vollidiot vor.
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:36 Uhr von bokuliztikz
 
+33 | -6
 
ANZEIGEN
@spirit1858: Ich bin auch über 20 und habe keinen Führerschein, dafür gibt es auch genügend Gründe die bestimmt jeder nachvollziehen kann. Geld ist nur ein Thema dabei. Also ist dein Kommentar auf diese Art und Weise ist einfach unangebracht.

Aber trotzdem hast du Recht, der um den es hier geht ist ein Vollidiot, weil so schnell alles zu vergessen was man in der Fahrschule gelernt hat zeugt von wenig Reife .
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:41 Uhr von symphony84
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
OMG: Fahranfänger mit Sportwagen überholt Polizei im Stadtgebiet Hamburg !!


This is CNN.
Kommentar ansehen
28.07.2011 23:36 Uhr von Premier-Design
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@spirit: Klar, wenn man vom Dorf kommt, versteht man das natürlich nicht... In der Großstadt hingegen kann man auch ohne Führerschein überleben. :-)
Trotzdem war das Verhalten des Fahrers nicht lobenswert.
Kommentar ansehen
29.07.2011 00:27 Uhr von Lebensgefahr
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.07.2011 01:08 Uhr von Rapunz
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Beim ersten Mal gibts: Welpenschonung, bevor der Tritt in die Eier kommt
(hoffentlich)
Kommentar ansehen
29.07.2011 04:34 Uhr von Miauta
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sportwagen? Ich bin 20 und fahre auch einen Sportwagen. Das Auto ist 21 Jahre alt und hat 109ps. Im Fahrzeugschein steht aber Sportwagen ;) Achja, und ich Finanzier mir den selbst!

Und alle die wieder für weniger PS für Fahranfänger sind: Mit meinem 55ps Polo konnte ich auch 140 fahren.

Brauchen wir mittlerweile für jeden scheiß ein noch beschisseneres Gesetz? Werden die Menschen langsam alle so dumm?
Kommentar ansehen
29.07.2011 06:38 Uhr von achjiae
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das Exemplar Vollidiot: DAS wäre doch mal ein Fall für die MPU!
Kommentar ansehen
29.07.2011 08:08 Uhr von dexion
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei so einer Tat, kann er erst einmal ein paar Jahre auf seine MPU Zulassung warten. Und das zu recht!
Kommentar ansehen
29.07.2011 09:49 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In manchen kreisen gilt ein herunter gekommener: 3er als Sportwagen... ;)
Kommentar ansehen
29.07.2011 10:41 Uhr von Rostocker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier ist das video: einfach mal auf:

http://www.rtntvnews.de/...

gehen. Dort könnt Ihr das Video sehen. Leider wohn ich in der Nähe dieser Straße. Und obowhl ich nicht direkt an der Wohn- und Geschäftsstraße wohnen höre ich öfters Autos oder Motorräder die sich anscheinend Rennen liefern oder meinen die Straße als Rennstrecke missbrauchen zu müssen. Gerade Nachts.

Wer meint, er müsse mal angeben oder seine Leistungsfähigkeit testen sollte lieber eine abgesperrte Strecke wählen oder gleich auf eine offizielle Rennstrecke.

[ nachträglich editiert von Rostocker ]
Kommentar ansehen
29.07.2011 11:03 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde sagen: ein Targa 4s IST ein sportwagen

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?