28.07.11 18:38 Uhr
 1.852
 

Düsseldorf: Handgranate von Polizei an Polizei geschickt

Im Düsseldorfer Polizeipräsidium gab es heute einen Zwischenfall mit einer Handgranate.

Die Kollegen der Polizei Mettmann haben eine nicht mehr zündfähige Handgranate an das Präsidium verschickt, um sie dort einer kriminaltechnischen Untersuchung zu unterziehen.

Die Beamten der Kriminaltechnischen Untersuchungsstelle (KTU) riefen die Feuerwehr und einen Entschärfer, der die Handgranate dann aus dem Gebäude entfernte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SnOOp87
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Bombenalarm, Handgranate, kurios
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 18:41 Uhr von ZzaiH
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
toll: haben die nix besseres zu tun...

btw: welche idioten waren da wohl wieder am werk...
Kommentar ansehen
28.07.2011 18:55 Uhr von Hanno63
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2011 19:38 Uhr von readerlol
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
haha: der azubi: " Heut war mein erster Tag!"
Kommentar ansehen
28.07.2011 20:23 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
vielleicht haben die Mettmanner Beamten den Düsseldorfern nichts von der brisanten Sendung nichts erzählt?
Kommentar ansehen
28.07.2011 21:12 Uhr von mech-fighter
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Was sind das für: Polizisten Pussies die nichtmal von Handgranaten ne Ahnung haben?
Kommentar ansehen
28.07.2011 21:22 Uhr von Bruno2.0
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre es billiger gewesen ein Polizeifahrzeug zu nehmen 4 Polizisten rein zusetzen und die die Granate Persönlich übergeben lassen.

[ nachträglich editiert von Bruno2.0 ]
Kommentar ansehen
29.07.2011 05:58 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
die sind ja voll daneben. granten zu verschicken. wenn die lo gegangen wäre hätte so maancher polizist dumm aus der wäsche geguckt.
Kommentar ansehen
29.07.2011 10:01 Uhr von Hanno63
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
es ist immer der selbe Blödsinn, Angstmache-Worte: So dämlich wie der Typ der solche Kindergeschichten bringt , kann normal kein Mensch sein ,.....nichtmal ein Esel .!

Aber wie man wiedermal sieht : hier gehts hoch her , "wegen nix".
Ob Jemand da diese Apparatur durch die Gegend schickt oder 20 Briefmarken in verpackter Form, die Sprengkraft ist gleich .

Aber in Filmen die grosse Superbombe , den "Sche..s" glaubt immer Jemand.
Riesen Bombe , tolle Elektronik, und wenig Zeit : nur 2 Stunden.
Aber dieElektronik und so wenig Zeit noch 30 Sekunden , roter Draht , grüner Draht und der Blaue.??

Blöde Frage : garkeinen Draht ,..ist total uninteressant,,...
alles lassen , nur die Gefahr selber entfernen.

Denn den Sprengstoff selber z.B. den kriegt keiner mit offenem Feuer "in Gang", das sollte man wissen,
Nichtmal eine "Lunte" funktioniert da , denn dafür hat der Alfred Nobel mal das schwerentzündbare Dynamit erfunden, (Nitroglyzerin gebunden = nichtmehr flüssig in Kieselgur und Soda-Gemisch), fast wie Wachs, zündet schwer,..
dazu "braucht" es die Zünder und "nur diese" werden beim Start kurz so fürchterlich heiss ("Zünder"), dass überhaupt der Sprengstoff funktioniert der sonst total ungefährlich ist .
Und dann nimmt man den Sprengstoff selber , entfernt kurz die Zünder aus der Masse , schmeisst die Masse (den Sprengstoff) in Karton und bringt ihn raus = kann ja nichts mehr mit passieren ohne Zünder drin.
Wenn die Zeit reicht kann man ja die Zünder noch entschärfen (spart spätere Maler-Arbeiten an Wänden)
Aber kann man auch knallen lassen, spratzt etwas (kleine Alu-Teilchen der Kapseln und winzige Flecken von Alu an der Wand in 2-3 Meter Abstand , das war´s ohne den Sprengstoff.
In Marmelade-Eimer mit Wasser gehaltene Zünder , ...da gibt es hinter so einer Mini-Explosion mit Silvester-Knall-Charakter , ein neues Wassersieb ca. 40 -50 kleine Löcher im Eimer,..
(nicht zu unterschätzende Gefahr von kleinen Alu-Splittern)

Also : "nur" um etwas Spannung zu erzeugen wird im Film so brutal getrickst und gelogen, 1/2 Film totaler Blödsinn und in Wahrheit : "so" garnicht möglich.


Und genau "das" ist hier , bei der Hand-Granate , auch : wenn kein Zünd-Kopf dran ist passiert da garnichts. = Paket mit Briefmarken ist gefährlicher.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?