28.07.11 15:49 Uhr
 100
 

Energieriese Vattenfall mit Verlust im zweiten Quartal 2011

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall meldet für das zweite Quartal 2011 einen Verlust von etwa 3,2 Milliarden schwedischen Kronen.

Als Hauptgrund für diesen Einbruch wird der deutsche Atomausstieg genannt. Deshalb fordert Konzernchef Øysten Løseth von der Bundesregierung einen Ausgleich dafür.

Auch der Gesamtumsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18,6 Prozent auf nun 40,4 Milliarden Kronen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Atomausstieg, Vattenfall, Energieriese
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!