28.07.11 14:59 Uhr
 30
 

Fluggesellschaft KLM mit starkem Verlust im Zweiten Quartal 2011

Die niederländisch-französische Fluggesellschaft Air France KLM hat im zweiten Quartal 2011 einen Verlust von knapp 197 Millionen Euro verzeichnet.

Verantwortlich machte das Unternehmen dafür die unsichere Lage in Nordafrika und im Nahen Osten sowie die anhaltende Eurokrise.

Noch im Vorjahresquartal hatte die Fluggesellschaft einen Gewinn von knapp 736 Millionen Euro zu verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Fluggesellschaft, KLM
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS