28.07.11 12:47 Uhr
 888
 

USA: Trotz unerträglicher Hitze warf Wal-Mart Frau in Bikini aus Laden

Momentan leidet Amerika unter einer Hitzewelle und so beschloss eine Frau, ihren kleinen Einkauf schnell nur im Bikini zu erledigen.

Doch die Supermarktkette Wal-Mart reagierte auf die knapp bekleidete Kundin drastisch und forderte die Frau auf, ein T-Shirt überzuziehen. Badekleidung verstoße gegen die Gesundheitsvorschrifen der Kette.

Die kahlköpfige und tätowierte Frau weigerte sich und wurde hinausgeworfen, was sie empörte. Obwohl Wal-Mart sich für den Vorfall entschuldigt hatte, will die Kundin den Supermarkt in Zukunft boykottieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Laden, Bikini, Hitze, Wal, Wal-Mart
Quelle: www.komonews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 12:50 Uhr von penelope3582
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Wie viele jetzt hier drauf Klicken und eine Frau in einem Bikini erwarten, aber feststellen das es ein Kerl im Bikini ist *grins*

Jedenfalls sieht er/sie so aus.

[ nachträglich editiert von penelope3582 ]
Kommentar ansehen
28.07.2011 12:58 Uhr von Jaecko
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
... dann sollen die mal den WalMart in der Nachbarstadt anschauen; dann reden wir nochmal über "Gesundheitsvorschriften"...
Kommentar ansehen
28.07.2011 12:58 Uhr von Aweed
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
die sieht aus wie ein knast atze
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:27 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bikini: ist doch harmlos im Walmart.

http://www.peopleofwalmart.com/...

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:49 Uhr von quade34
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Kaufmannsladen ist: kein Badestrand. Kein Mitleid mit der Lady.
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:54 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*** Achievement unlocked ***: Shortnews Expert:
Schlagzeile nach weniger als zehn Leseversuchen verstanden.
Kommentar ansehen
28.07.2011 14:37 Uhr von stufstuf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ist das ja wirklich ein ganz normales WalMart-Outfit.

Ergänzend zum PoW-Link:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.07.2011 16:47 Uhr von Getirnhumor
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist selbst in Florida ganz normal dass Laeden den Zutritt ohne T-Short, Hose oder Rock oder auch ohne Schuhe verbieten. Selbst in 50m Entfernung vom Strand ist sowas unerwuenscht.

Dazu kommt der Fakt, dass Walmart dermassen gekuehlt wird, dass man eigentlich fast anfaengt zu frieren (ich zumindest), wenn man den Laden betritt.

Es besteht weder ein Grund, so einen Walmart zu betreten (was IMHO eine Belaestigung der anderen Kunden darstellt, wenn man so aussieht, wie das Foto), noch ein Grund fuer Walmart, sich zu entschuldigen. Die Regel steht an jedem Eingang.
In Deutschland wird man auch hinauskomplimentiert, wenn da steht "Hunde muessen draussen bleiben", aber man bringt seinen klaeffenden Vierbeiner mit herein.
Kommentar ansehen
30.07.2011 01:05 Uhr von custodios.vigilantes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cindy aus Marzahn? ohne Perücke?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?