28.07.11 12:43 Uhr
 393
 

Zu viel Nacktheit: Facebook löscht Cover von Nirvanas "Nevermind" Album

Das Cover von Nirvanas Album "Nevermind" ist weltbekannt. Doch Facebook hat offenbar etwas dagegen.

Das Netzwerk löschte das Cover, weil es zu viel Nacktheit zeigt. Darauf ist ein nacktes Baby zu sehen, das nach einem Geldschein taucht. Das Cover gilt als großes Werk der Musikgeschichte, ebenfalls wie das Album.

Der Lösch-Hinweis lautet: "Facebook erlaubt keine Fotos, die ein Individuum oder eine Gruppe angreifen oder Nacktheit, Drogenmissbrauch oder Gewalt zeigen oder in anderer Weise die Nutzungsbedingungen verletzen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Album, Cover, Nacktheit, Nirvana, Nevermind
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"