28.07.11 11:51 Uhr
 5.234
 

Klon dich selbst - CloneFactory macht es möglich

Aus Japan schwappt ein neuer Trend um die Welt. Puppen, die ein Klon der eigenen Person sind. Die CloneFactory benötigt dazu nur einen 3D Scan der eigenen Person oder ein Foto. Mit diesen Daten werden dann mittels 3D-Drucker die Klonpuppen erstellt.

Da mit diesem Verfahren auch Klone von Haustieren erstellt werden können, könnte dies auch ein Trend für Amerika werden. Vielen wird sich allerdings auch der Sinn dieser Klonpuppen nicht erschließen.

In Japan sind die Klonpuppen besonders zu Hochzeiten sehr gefragt. Die Kosten für eine solche Puppe aus der CloneFactory sollen bei in etwa 1.260,- Euro liegen. Übrigens lässt sich ein einmal erstellter 3D-Klon-Kopf auf beliebigen Puppenkörpern montieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, 3D, Trend, Klon, Fabrik, Kopieren
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2011 12:33 Uhr von hboeger
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2011 12:51 Uhr von JesusSchmidt
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
was hat das mit klonen zu tun? nix. und trend ist es auch nicht.
Kommentar ansehen
28.07.2011 12:55 Uhr von Stadtaffe_84
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
versteh den Zusammenhang nicht "Da mit diesem Verfahren auch Klone von Haustieren erstellt werden können, könnte dies auch ein Trend für Amerika werden."

Und sonst wäre das nix für Amerika? Die wollen sowas nicht von sicht selbst, sondern wenn dann nur für die Haustiere?

ich raffs nich!
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:17 Uhr von Maverick Zero
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Klonen? Man sollte wohl "Klonen" von "3D Drucker" auseinanderhalten können. So ist die News eine Ente, da niemand geklont wird.
Kommentar ansehen
28.07.2011 13:35 Uhr von killerkalle
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
GEIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich mach mir 4 stück davon und verteil sie auf beifahrer und rücksitz und dann will ich mal von der polizei angehalten werden HAHAHAAAAA :-)
Kommentar ansehen
28.07.2011 14:05 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@killerkalle: wenn dein auto nur 50 cm groß ist,ok,
sollte vielleicht erwähnt werden,das dies 30cm große actionfigürchen sind,ein wenig obszön,der preis dafür,
naja,Japaner eben,gescheit,aber dumm.....
Kommentar ansehen
28.07.2011 14:45 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@netzantichrist: NA UND ? wer hat gesagt das man 30 cm große actionfiguren nicht anschnallen lann ???????? :-)
Kommentar ansehen
28.07.2011 15:06 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@killerkalle: naja,dann wirst du aber auch 30 cm große polizisten finden müssen,die sich darüber aufregen^^
Kommentar ansehen
28.07.2011 22:12 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einigen Berufszweigen kann man die Klonpuppen: ins Büro setzen und das sieht so aus als würde man arbeiten, während man in der Sonne brät. Bei Beamten dürfte es ja bekanntermaßen keine Probleme damit geben... ;)

Achso nur 30 cm, vielleicht hätte man das in die News schreiben können?

[ nachträglich editiert von Floppy77 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?