28.07.11 09:50 Uhr
 78
 

Stadtwerke geben Entwarnung: Babelsberger Trinkwasser nicht mehr kontaminiert

Das Trinkwasser in Babelsberg ist wieder genießbar. Das gaben die Stadtwerke heute bekannt.

Das Wasser war zur Monatsmitte wegen drei toter Mäuse und einem toten Maulwurf, die in einen Wasserbehälter gelangt waren, mit Coli-Bakterien verseucht worden (ShortNews berichtete). Die Tiere waren über beschädigte Entlüftungskanäle in die Behälter gelangt.

Coli-Bakterien sind gesundheitsgefährdend. Sie können Durchfallerkrankungen und Darmentzündungen verursachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erkrankung, Entwarnung, Bakterium, Trinkwasser
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de