27.07.11 17:13 Uhr
 498
 

Ahmadiyya Muslim Jamaat stellt Weltrekord auf - Größtes Smiley der Welt

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat hat in Canada anlässlich einer dreitägigen Jahresversammlung in Stouffville, Ontario einen Weltrekord aufgestellt.

Innerhalb von 30 Minuten versammelten sich 2.961 Menschen bei 36 Grad Hitze und bildeten zusammen das größte Smiley-Face überhaupt.

Nationale sowie lokale Politiker nahmen ebenfalls an dieser Aktion teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pakoo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Weltrekord, Versammlung, Smiley
Quelle: www.southasianfocus.ca

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung
Purple Heart-Übergabe: Donald Trump gratuliert einem Soldaten zu seinen Verletzungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 17:16 Uhr von heinzelmann12
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
das hat wohl die Hitze ausgemacht....manche vertragen eben keine Sonne.
Kommentar ansehen
27.07.2011 17:17 Uhr von revolution2012
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
I want to reply: :-) :-) :-) :-) :-) :-):-) :-) :-)
:-) :-) :-):-) :-) :-):-) :-) :-):-) :-) :-):-) :-) :-)

ne cooles ding wär auch gern mal bei sowas dabei ..
Kommentar ansehen
27.07.2011 18:27 Uhr von daiden
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schade: das nicht alle Moslems so sind
Kommentar ansehen
01.08.2011 11:04 Uhr von Seravan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schön auch mal positive Nachrichten zu lesen.

Dickes Plus von mir.
Kommentar ansehen
14.08.2011 05:27 Uhr von PeaceForAll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
COool: echt Klasse, aber ahmadis haben immer ein smiley face, sind alle super total nettt, tolle richtung des islams! supi dupi

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen
London: Vor Parlament wird Bewaffneter wegen Terrorverdachts festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?