27.07.11 11:37 Uhr
 146
 

Claudia Schiffer gibt sich düster: Sie liebt Spinnen und blutrünstige Beutetiere

Das ehemalige Topmodel Claudia Schiffer hat eine neue Strickwaren-Kollektion und im Zuge der Promotion, offenbarte sie eine seltsame Faszination.

Die inzwischen 40-Jährige sagte, sie sei seit ihrer Kindheit fasziniert sei von Spinnen. Ihre Netze seien einfach inspirierend.

Ob das Weben ihrer neuen Kollektion "It-knits" auch etwas Netzartiges hat, bleibt abzuwarten. Zumindest soll die Mode düster sein, Schiffer liebe das Dunkle des Waldes, nicht das niedliche der Tiere. Ein Fuchs sei nicht putzig, er sei ein blutrünstiges Raubtier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mode, Spinne, Fuchs, Claudia Schiffer, Kollektion
Quelle: fashion.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 12:03 Uhr von derzyniker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Übersetzungsfehler: Der Fuchs ist kein Beutetier, er isst ein Beutetier

Beutetiere an sich sind ja (voll die) Opfer und damit alles andere als blutrünstig ;-)

Zitat aus der Quelle:
"It´s not about the cute fox, more the fox eating its prey,[...]"

[ nachträglich editiert von derzyniker ]
Kommentar ansehen
27.07.2011 18:39 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahämm "...blutrünstiges Beutetier..."
Da wäre: "...blutrünstiges Raubtier..." wohl angebreachter gewesen.

Aber was ist DAS denn: "... sie sei seit ihrer Kindheit fasziniert sei..."

Is ja wohl mal ne total verkorkste news.

r.j.
Kommentar ansehen
06.08.2011 13:35 Uhr von Migg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wir schon beim kritisieren sind "blutrünstig"

Das klingt so, als wären diese Tiere fiese Psychos, die aus reinem Spaß töten.

Schlechte News.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?