27.07.11 11:27 Uhr
 448
 

Fast 280 km/h im VW Golf GTI: Tuner B&B mobilisiert 362 PS

Wer auf den Preis von rund 30.000 Euro für den VW Golf GTI Edition noch einmal rund 9.000 Euro drauflegt, der bekommt vom deutschen Tuner B&B Automobiltechnik eine echte Rakete vor die Tür gestellt.

In insgesamt vier Stufen erhöht der Tuner die Leistung des normalerweise 235 PS starken Aggregats. Für die erste Stufe mit 280 PS werden bereits 1.198 Euro fällig.

In der vierten Stufe wird unter anderem ein neuer Turbolader verbaut. In der Summe stehen nach dem Eingriff 362 PS bereit, die den Wagen fast 280 km/h schnell machen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, Tuner, VW Golf, GTI, Golf GTI, B&B
Quelle: www.evocars-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 12:58 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na der Motor: kann aber keine lange Lebenserwertung mehr haben...
Da bastel ich mir doch lieber den 2.5 Liter 5 Zylinder ausm TTRS rein -> 340 PS Serie Tune den auf Step 1 auf 380 PS
und bezahle auch ca. 10000 bis 11000 und das ist haltbarer als dieser aufs maximum gepushte 4 Zylinder...
Kommentar ansehen
03.08.2011 11:26 Uhr von BW-MAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haltbarkeit: ich denke das mit der haltbarkeit ist immer so eine sache.
es gibt in der drag race scene z.b. ein polo 1,8 turbo mit über 1000 ps:
http://www.youtube.com/...

oder toyota supra 3 liter single turbo mit 1200 ps usw usw, gibt es alles bei youtube zu finden, wenn jemand beweise braucht.

jetzt aber mal zur haltbarkeit. ja es ist richtig das wenn man aber so einen motor mit dauer vollgas fahren würde, das der keine 1000 km überlebt. aber wenn so eine vollgas fährt, das sind das ja schon über 350 km/h.

aber nehmen wir mal an, man würde mit so einem auto normal fahren, also in der stadt nur 50, und autobahn nur ca 140 oder so. dann hat man ja nur nidrige bis mittlere drehzahl drauf. von der leistungskurve kann ich jetzt nicht genau sagen wieviel ps bei welcher drehzahl anliegen, dazu fehlt mir das leistungsdiagramm. aber man muß sich im klaren sein, das der motor die 1000 ps nicht als standgas hat, oder auch nicht bei 2000 umdrehungen. bei der drehzahl im teillast hat der vielleicht 100-150 ps. die 1000 ps liegen erst im bereich von 8000-9000 umdrehungen an. von daher sollte es eigendlich klar sein, das so ein motor halten könnte, wenn man z.b. nur stadt fahren würde.

ob das jetzt sinn macht oder nicht, das der motor aber 1000 ps leisten könnte, steht auf einem anderem blatt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?