27.07.11 10:44 Uhr
 230
 

Mexiko: 14-jähriger Auftragskiller für drei Jahre in Haft

In Mexiko nannte man ihn "El Ponchis", "der Mantel", und er tötete vier Menschen, indem er ihnen die Kehle durchschnitt: Nun muss der erst 14-jährige Auftragskiller der mexikanischen Drogenmafia ins Gefängnis.

Ein Gericht in Cuernavaca verurteilte den Jugendlichen zu drei Jahre Haft, das ist die Höchststrafe nach dem Jugendstrafrecht.

Die Verteidigung des jungen Auftragsmörders benannte in dem Verfahren keine eigenen Zeugen und es gab auch keine Strategie oder Beweise, die den 14-Jährigen hätten entlasten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Mexiko, Jugendlicher, Auftragsmord, Drogenmafia
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 11:37 Uhr von Wompatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...das er nach seiner Entlassung munter weiter Leute für (wenig) Geld umbringt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?