27.07.11 10:36 Uhr
 139
 

Langenfeld: Sparkasse wurde überfallen

Am gestrigen Dienstag Nachmittag gegen 15:49 Uhr wurde in Langenfeld eine Sparkassen-Filiale überfallen und ausgeraubt.

Der bislang unbekannte Täter war mit einer Schusswaffe bewaffnet und drängte die Kassiererin zur Herausgabe des Geldes. Sie übergab ihm das Geld, worauf er umgehend vom Tatort flüchtete.

Die Polizei fahndet nun nach dem circa 40 Jahre alten und rund 175 cm großen Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Überfall, Raub, Sparkasse, Langenfeld
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 12:57 Uhr von Cheshire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Filiale: Es scheint wohl die Hauptfiliale hier in Langenfeld gewesen zu sein, schon mutig und dreist daß der Täter wirklich mitten am Nachmittag die Hauptfiliale mitten in der Innenstadt überfällt.
Es würde mich stark wundern wenn es dazu dann keine Zeugen gibt

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München
Wrestling-Karriere von Tim Wiese erhält Dämpfer: Nicht bei Deutschland-Tour
Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?