27.07.11 06:25 Uhr
 1.240
 

Langzeitanalyse: Bundesland mit den wenigsten Sonnenstunden ist NRW

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Langzeitanalyse vorgestellt, aus der hervorgeht, dass NRW die wenigsten Sonnenstunden im Jahr verbuchen kann.

Lediglich 1.440 Stunden im Jahr scheint in NRW die Sonne, während es beim Spitzenreiter Mecklenburg-Vorpommern jährlich 1.648 Stunden sind. Die meisten Niederschläge werden in Baden-Württemberg, Bayern, Saarland und NRW verzeichnet.

Für die Zukunft sehen die Wetterexperten trockenere Sommer sowie nassere Winter vorher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Wetter, NRW, Bundesland, Sonnenstunden
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 23:29 Uhr von Boron2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, und gegen Abend ist mit zunehmender Dunkelheit zu rechnen, was sich dann aber gegen Morgen wieder aufklärt. :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?