27.07.11 13:52 Uhr
 141
 

Testosteron mindert Infektionen

Testosteron ist einer der wichtigsten Hormone für den Mann. In einer Studie der Hochschule Jena haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Testosteron Entzündungen und Allergien hemmt.

Dafür hat man in einem Reagenzglas weibliche und männliche Immunzellen dem Hormon Testosteron hinzugegeben.

Das Ergebnis des Versuches war, dass Testosteron in den Zellen beider Geschlechter die Enzyme hemmt und somit Infektion- und Entzündungshemmend ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Infektion, Hormon, Entzündung, Testosteron
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2011 13:52 Uhr von SharuDiyalo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was das Testosteron alles bewirken kann, wissen wir ja schon seit langer Zeit. Es ist es interessant was neue Studien von sich geben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?