27.07.11 06:14 Uhr
 177
 

Deutsche Ehen werden immer später geschlossen

Statistisch gesehen gehen die Deutschen nach ihrem 30. Lebensjahr den Bund der Ehe ein. Die Zahlen von 2009 besagen, dass Männer 33 und Frauen 30 Jahre alt waren, als die erste Hochzeit vor der Tür stand.

In der Zeit um 1970 ist der Mann mit 26 und die Frau mit 23 Jahren in die Ehe gegangen. Schon ganz anders sah es zu der selben Zeit in der DDR aus, wo die Frauen 22 Jahre und die Männer 24 Jahre alt waren.

Diese Zahlen beruhen sich auf das Statistische Bundesamt in Wiesbaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Deutsche, Hochzeit, Ehe, Statistik
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen