26.07.11 22:19 Uhr
 1.833
 

Hollywood: Marvel werkelt an neuem "Blade"-Film

Nachdem New Line Cinema, wohl auch wegen Wesley Snipes Gefängnisaufenthalt, in jüngster Vergangenheit keinen "Blade"-Film mehr realisiert hat, gingen die Rechte wieder an Marvel. Diese haben unterdessen mit "Iron Man" und "Thor" bewiesen, dass sie auch selber gute Filme umsetzen können.

So bestätigte Marvel dann auch, dass bereits an einer neuen Idee gearbeitet wird. So wird dann auch schon Idris Elba, der zuletzt in "Thor" zu sehen war, als Wesleys Nachfolger gehandelt.

Auch die Rechte zu "The Punisher" gingen wieder an Marvel, nachdem Lionsgate keinen weiteren Film realisieren wollte. Kein Wunder, waren doch die ersten beiden Teile ein finanzielles Fiasko. Währenddessen arbeitet Fox fieberhaft an einem neuen "Daredevil", um nicht auch die Rechte an Marvel zu verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Findolfin
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Comic, Rechte, Umsetzung, Marvel, Blade
Quelle: www.phantastik-journal.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 22:19 Uhr von Findolfin
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Nun ja, ein neuer Dardevil braucht sicher niemand. Witzig sind dabei wohl eher die Zeiträume. Immerhin hatte New Line Cinema ganze 7 Jahre Zeit, einen neuen Blade-Film zu drehen, während der letzte Punisher-Teil erst 3 Jahre her ist.

Das hat wohl auch mit den finanziellen Mitteln eines Studios zu tun, immerhin ist Lionsgate nicht Warner Bros. oder Universal.
Kommentar ansehen
26.07.2011 23:21 Uhr von SUTUCOL
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs mit Blade VS Twilight? da guckt der Edward aber blöd^^
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:00 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
marvel bei thor bewiesen? hahah das ich nicht lache der film war mal übelst entäuschung, ich kenne marvel filme die sind gut aber thor war einfach nur schlecht
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:00 Uhr von kaderekusen
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
................ccccccccc: marvel bei thor bewiesen? hahah das ich nicht lache der film war mal übelst entäuschung, ich kenne marvel filme die sind gut aber thor war einfach nur schlecht
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:07 Uhr von Hodenbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Blade 1 und 2 waren grandiose Genrebeiträge (Blade Trinity lassen wir an dieser stelle einfach mal unerwähnt ^^), würde mich daher zwar theoretisch über nen neuen Blade freuen, aber ohne Wesley Snipes kann das nicht funktionieren, nicht nachdem er bewiesen hat das er so perfekt in die Rolle passt.

Also bitte, nur her damit, aber wartet bis Snipes aus dem Knast ist und dann bitte nichtmehr so nen dreck wie Blade Trinity, danke ^^
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:11 Uhr von GulfWars
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Punisher 2 war doch klasse: hat mir sehr gut gefallen.
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:11 Uhr von tellmyou
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Blade ist soo geil: Endlich gibt es wieder Hoffnung für eingefleischte Blade Fans wie mich Hoffentlich fangen sie schon bal d an zu drehen!!!!!!!
Kommentar ansehen
27.07.2011 00:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
aaaarggggghhhhhhhhhhhh: marvel, gnaaaaaaaaade ö.Ö

sollen sies doch endlich aufgeben, ausser disney, looney toones von WB, asterix und einer hand voll belgischer comics, sind cimics shize...die haben doch ausser diesen pseudopatriotischen superhelden-dreck der in kriegszeiten die jugend mental mobilisieren soll nix auf die reihe gebracht...da sind wir nicht weit vom kommunismus entfernt
Kommentar ansehen
27.07.2011 01:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
lol: ephemuch :D

kumministen haben internet?

sollte man abschaffen

wie nennt ihr das eigentlich? konintern? :D:D

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
27.07.2011 01:34 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das solltest du mal besser tun. selbsterkenntnis ist der erste weg zur besserung.

(wobei ich nicht glaube, dass es für einen kommunisten eine "besserung" gibt)

(man verzeihe mir den tippfehler im ersten post, es müsste natürlich "komintern" heissen)

edit: ach sry, vergiss meinen schmarrn, ich mag einfach keine superhelden-comics...manchmal bricht einfach der kleine nixon in mir durch, sry xD

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
27.07.2011 02:08 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Du solltest dir vor Augen führen das Comicautoren mit ihren werken in den letzten Jahren den Stoff für jede Menge großartiger Filme geliefert haben, darunter befinden sich übrigens tatsächlich sehr viele wirklich geniale Geschichten die nichts mit "pseudopatriotischen superhelden-dreck" zu tun haben, ein Paradebeispiel wäre hier vermutlich "Sin City"
( http://de.wikipedia.org/... ).

Dein Fehler ist es vermutlich das du bei dem Wort "Comic" an irgendwelche 10-20 Seitigen Heftchen mit Bildern dafür ohne nennenswerte Geschichte denkst, der Trend geht allerdings schon lange eher in Richtung "Graphic Novel", um Wikipedia zu Zitieren:

"Graphic Novel (dt. illustrierter Roman, Comicroman) ist ein aus den Vereinigten Staaten übernommener Begriff für Comics im Buchformat, die sich aufgrund ihres thematischen Anspruches und ihrer narrativen Komplexität vom normalen Heftcomic unterscheiden und sich dadurch an erwachsene Leser richten, was auch durch den ausschließlichen Verkauf im Buchladen zum Ausdruck kommen soll."

Oder um es kurz zu machen: Kauf dir doch mal die Watchmen Comics, ich hab nämlich das Gefühl du weißt einfach nicht wovon du sprichst und solltest dich selbst eines besseren belehren ;)
Kommentar ansehen
27.07.2011 02:14 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
muss kaderkusen recht geben: Thor war enttäuschend, man O.o weniger Action geht ja wohl net, bissle am Anfang bei den Eiswesen gekämpft, danach gegen den großen Roboter und n kleiner endfight, ich hab VIEL mehr erwartet -.-.

und Ironman genauso

1 und 2 waren totaler Schrott, naja 1 war noch witzig und irgendwie cool,

aber 2 ist erbärmlich -.- nach Monaco passiert erstmal garnix mehr in dem Film,

statt Ironman action gegen Kampfjets, Panzer, andere Roboter und co gibts ohhh ich sterbe aber ich bin so genial dass ich n neues Element entwickel gelangweile,
und am Ende einen Mordsunlogischen Endfight

wtf warum setzt er seinen scheiß Laser denn nicht gleich am Anfang des Kampfs ein, die stehen doch so oder so alle 360 Grad um ihn herrum, ob er das nu einsetzt nachdem er 4 oder 5 mehr getötet hat ist doch egal ( oder anders gesagt diese scheiß Laser aus 2 Händen attacke war aufjedenfall zu viel -.-) Viel Cooler wärs gewesen wäre Shield irgendwie noch zur hilfe gekommen.

und Samuel L. Jackson ist die totale Fehlbesetzung für Fury -.- gewesen.

naja vlt lernen die aber auch aus ihren Fehlern,

300 und Batman habens doch auch hinbekommen sowohl Story als auch ACTION in ihren Filmen zu haben.

und Leute, lieber net geizig und aufgrund dessen mehr Wert auf Story legen sondern lieber mal dann schon eher darauf scheißen und drauf achten dass da genügend Action drin ist,

denn die Story in solchen Verfilmungen ist doch sowieso immer schlecht, und wenn die Story schon keinen Sinn ergibt oder durschaubar war, dann kann man immernoch sagen wohaaa Action. mit guter Marshal Arts fighting Action kann man einfach nix was falsch machen :D, selbst diese richtig schlechten China Movies aus den 70ern sind xD cool. Das sagt wohl alles!
Kommentar ansehen
27.07.2011 04:50 Uhr von grandmasterchef
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Thor und Iron Man sind gute Filme. Wer viel Action haben will, der soll sich doch Transformers ankucken...


Iron Man kann man schon allein wegen Robert Downey Jr nicht kacke finden...
Kommentar ansehen
27.07.2011 09:23 Uhr von Prentiss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ totseinmachtimpotent: In der Tat sagt dein Kommentar so ziemlich alles. Nämlich das man mit dir nicht über Filme reden kann.
Kommentar ansehen
27.07.2011 19:06 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blade ist nicht gleich Bond: Man kann nicht immer einfach mal die Hauptdarsteller austauschen. Manche prägen, wie hier Snipes, die Charaktere und da können die machen was sie wollen, ein fader Beigeschmack würde immer dabei sein. Sollen sie snipes nehmen, hergott, der is in Knast wegen Steuerhinterziehung und nicht wegen Massenmordes etc.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?