26.07.11 20:29 Uhr
 368
 

Augsburg: Mann versucht sich an Elfjährigen zu vergreifen

Nach Angaben der Polizei waren eine weibliche Begleitung und der Elfjährige aus einem Kinderheim im Schwaben Center in Augsburg unterwegs.

Der Junge ging auf die Toilette und es stellte sich zunächst ein Mann neben ihn, der ebenfalls urinieren musste. Plötzlich gab der Mann dem Elfjährigen ein 50-Cent-Stück und steckte es dem Jungen in die Tasche.

Am Waschbecken kam der Mann wieder auf den Jungen zu und fasste ihm ans Gesäß und der Junge nahm an, dass der Mann ihm die Hose runter ziehen wolle. Mit der anderen Hand machte der Mann anzügliche Bewegungen, dabei schaute sein Geschlechtsteil aus der Hose. Da ergriff der Junge die Flucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Junge, Toilette, Augsburg, Belästigung, Schwaben
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 22:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Typisch: Immer diese pädophilen Deutschen!!!!11einself
Man muss sich echt schämen....

Falls jemand den Täter gesehen hat, die Kriminalpolizei Augsburg freut sich unter Telefon 0821/3233810 auf Hinweise:

"Der Verdächtige ist rund 50 Jahre alt, 1,70 Meter groß, hat eine dickliche Figur und spricht gebrochen deutsch."
Kommentar ansehen
26.07.2011 23:50 Uhr von Oberhenne1980
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
eiks das mit den kasus üben wir aber nochmal...
Kommentar ansehen
27.07.2011 06:13 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@rebell1966 seit wann schreibst du so kurze kommentare? jetzt wo es angebracht gewesen wäre, tust du es nicht. denn zu den schwaben und den Menschen aus dem osten von deutschland gehören auch die bayern, hessen pfläzer, saarländer, schleswigholsteiner, die norddeutschen, ich will mich kurz fassen die ganze bundesrepublik außer der Gegend rund um Hannover. und nicht zu vergessen auch dort wo du herkommst.
Kommentar ansehen
27.07.2011 09:21 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mein Sohn ist acht und kennt den Unterschied zwischen bayrisch, schwäbisch, sächsisch (also Dialekt) und "gebrochen Deutsch".....

Da hat er dir wohl was voraus... ;-)
Kommentar ansehen
27.07.2011 09:41 Uhr von -Lebowski-
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso: muss es in jedem Thread einen geben der automatisch die Nationalität des Täters andeutet? Teils mit diebischer, arg kindlicher Freude, teils einfach mit kruden Thesen zu anderen Völkern und Ethien...

Jolly Roger - Du fällst hier schon ziemlich auf mit deinen dummen Postings. Was bezweckst Du damit? Deutschland erwache? Bekomm Du mal deine Probleme und deinen Selbsthass in den Griff - dann werden deine Postings vielleicht auch weniger dümmlich.

Willst Du uns jetzt erzählen dies wäre eine Spezialität der "Ausländer"? "Menschen" wie Du haben in keiner Gesellschaft etwas verloren - böse gesagt...Gesellschaften funktionieren besser ohne kleine ungebildete Rassisten...

[ nachträglich editiert von -Lebowski- ]
Kommentar ansehen
27.07.2011 11:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
-Lebowski-: "Du fällst hier schon ziemlich auf mit deinen dummen Postings."

Da bin ich nicht der einzige....

"Was bezweckst Du damit?"

Der Täter ist auf freiem Fuß.
Die Polizei bittet mit der Täterbeschreibung um Mithilfe bei der Ergreifung.

Wenn du mich blöd anmachen willst, dann bitte auch die Augsburger Allgemeine sowie die dortige Kriminalpolizei. Die sind dann logischerweise auch lauter "dümmliche/ungebildete Rassisten"...


Es hat übrigens eine gewissen (beabsichtigte?) Ironie, dass ausgerechnet du etwas über "dumme Kommentare" schreibst.... ;-)

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
28.07.2011 06:21 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jollyRoger wenn du zusammenhänge zwischen den einzelnen kommentaren nicht erkenntst, dann halte dich mit deinen beiträgen hier raus.

ich habe in meinem kommentar rebell1966 angesprochen und der hat vom dialekt geschrieben und ich habe seinen aus der luft gegriffene argumente nur vervollkommnet.

in der news steht nirgendwo etwas von gebrochenem deutsch. unterhalte dich jetzt mal mit deinem sohn über meinen kommentar und lasse dich von deinem superintelligenten sohn aufklären.
Kommentar ansehen
28.07.2011 12:10 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KamalaKurt: ".... wenn du zusammenhänge zwischen den einzelnen kommentaren nicht erkenntst, dann halte dich mit deinen beiträgen hier raus."

Ganz ruhig bleiben.
Ich glaube nämlich, du erkennst gerade die Zusammenhänge nicht ganz.

"ich habe in meinem kommentar rebell1966 angesprochen und der hat vom dialekt geschrieben..."

Auch ich habe mich darauf bezogen....
Die zeitliche Abfolge der Kommentare muss nicht mit ihrem inhaltlichen Bezug übereinstimmen ;-)

"in der news steht nirgendwo etwas von gebrochenem deutsch"

In der News nicht, aber in der Quelle ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?