26.07.11 15:45 Uhr
 204
 

"Focus"-Chef verlässt das Magazin nach nicht einmal einem Jahr

Nach nicht einmal einem Jahr im Chefsessel des Magazins "Focus" verlässt Wolfram Weiner die Redaktion wieder.

Weiner wollte das Magazin, das zuvor eher serviceorientiert war, zu einem politischen Feuilleton umgestalten.

Gerüchten zufolge soll er nun einem Konkurrenzkampf mit einem Stellvertreter Uli Baur zum Opfer gefallen sein. Dieser wird nun sein Nachfolger als Chefredakteur. Offiziell kam die Entscheidung allein von Weiners Seite.


WebReporter: rgh23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Chef, Magazin, Focus, Chefredakteur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?