26.07.11 15:45 Uhr
 203
 

"Focus"-Chef verlässt das Magazin nach nicht einmal einem Jahr

Nach nicht einmal einem Jahr im Chefsessel des Magazins "Focus" verlässt Wolfram Weiner die Redaktion wieder.

Weiner wollte das Magazin, das zuvor eher serviceorientiert war, zu einem politischen Feuilleton umgestalten.

Gerüchten zufolge soll er nun einem Konkurrenzkampf mit einem Stellvertreter Uli Baur zum Opfer gefallen sein. Dieser wird nun sein Nachfolger als Chefredakteur. Offiziell kam die Entscheidung allein von Weiners Seite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Chef, Magazin, Focus, Chefredakteur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?