26.07.11 13:54 Uhr
 180
 

Köln: 21 Hausbesetzer nach Widerstand vertrieben

Am heutigen Dienstagmorgen um 8:00 Uhr verschaffte sich die Polizei gewaltsam Eintritt zu dem Mehrfamilienhaus, in dem 21 Hausbesetzer, davon vier Jugendliche, ihr Unwesen trieben.

Die Besetzer wehrten sich mit einem Feuerlöscher und Fassadenfarbe gegen die Beamten. Durch den Einsatz von Pfefferspray konnte die Polizei wieder Herr der Lage werden.

Die Eltern der vier Jugendlichen wurden infomiert und gegen alle wurden Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Widerstand, Hausbesetzer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!