26.07.11 13:54 Uhr
 434
 

Eitler Oslo-Zeuge erzählt statt von den Anschlägen von seinem Fitnesstraining

In Oslo hat ein neuseeländischer Fernsehsender einen Geschäftsmann zu den Anschlägen befragt. Der Mann erzählte minutenlang von seinen Erfahrungen.

Allerdings wollte er dann zu dem Thema kommen, was für ihn wichtiger scheint. Er erzählte von seinen Erlebnissen im Fitnessstudio. Während die Bomben explodierten, war er bei der "achten Wiederholung eines 165-Kilogramm-Gewichts beim Bankdrücken". Er setzte seine Übungen danach fort.

Zu dem Interview gab es einen Leser-Kommentar im Internet. Dort schrieb ein User, dass er mit dem Mann trainierte und dass dieser ein "Vollidiot" sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Anschlag, Norwegen, Zeuge, Oslo
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 14:11 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kenne das Interview nicht aber es kann doch auch gut sein, dass das eher eine Verdraengung dieses Erlebnisses ist. Wenn man sich die Bilder von Menschen anschaut, ob in der Stadt oder am rettenden Seeufer, dann vermag ich alleine aufgrund deren Gesichtsausdruecken zu sagen, dass ich sowas nie und nimmer erleben moechte. In unserer sonst so zivilisierten und gut behueteten Gesellschaft kann solch eine Erfahrung einem Menschen dann ganz schnell mal aufzeigen, dass alles nicht immer so sein muss (vieleicht auch, dass andere es generell weniger einfach haben, als unsereins) und wie schnell sich diese Situation/das Leben aendern kann...
Kommentar ansehen
26.07.2011 22:48 Uhr von cookies
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
2 Minuten-Auftritt: davon hat er wohl sein Leben lang geträumt, dafür hat er trainiert. gönnt es ihm doch!
Ironie off

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?