26.07.11 13:02 Uhr
 974
 

Arztbewertungsportale im Internet taugen kaum

Im Internet findet man viele Medizinportale, die bei der Suche nach dem richtigen Doktor helfen sollen. Rund 14 Prozent der Internet-User nutzen solche Bewertungsportale bei der Arztsuche laut einer Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Jedoch weisen Prüfer darauf hin, dass viele dieser Arztbewertungsseiten erhebliche Mängel und Verdacht auf Manipulation aufweisen. Stiftung Warentest und das "Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin" (ÄZQ) bemängeln, dass häufig die Trennung zwischen Inhalt und Werbung nicht ganz klar ist.

Ärzte können sich sogenannte "Premiumeinträge" einkaufen, wonach ihre Einträge bei der Suche besonders hervorgehoben erscheinen. Außerdem werden keine Mindestanzahlen bei den Bewertungen gefordert, obwohl wenige Einträge kein sinnvolles Bewertungsergebnis darstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieChris
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Internet, Arzt, Portal, Bewertung
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 14:24 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Azrtportal: Mittlerweile hat doch sowieso jeder seinen Arzt des Vertrauens. Sei es in der Kieferchirugie, Zahnarzt, Orthopäde oder Hausarzt.

Was soll man dann also mit so einem Portal?
Kommentar ansehen
26.07.2011 14:29 Uhr von 4ZN
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Aus diesem Grund liest man sich natürlich auch eher die negativen Bewertungen durch als die positiven. Das sollte man eh bei sämtlichen Bewertungsportalen machen.

Menschen haben selten Interesse daran eine positive Erfahrung auf solchen Seiten anzugeben, warum auch? Ihnen wurde geholfen, das Problem hat sich erledigt, muss man nicht mehr drüber nachdenken. Negative Erfahrungen hingegen frustrieren und dank solcher Portale kann man andere Leute vorwarnen, bevor sie bei diesem Arzt ihre Zeit vergeuden.

Letztendlich sollte man sich die Bewertungen auch genau durchlesen, je konkreter, desto besser.
Kommentar ansehen
26.07.2011 15:42 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@4ZN: ne gerade net...

weil die Negativen oft auch nicht korrekt sind.

;) das nennt man die Konkurrenz aus stechen, du kannst dir auf solchen Portalen 10 Acc machen und dann erstmal 10 gute bis mittelmässige beiträge bei dir platzieren

und danach machste 10 desolate bei anderen...

so machens die Hotels doch auch, deswegen muss man bei Expedia und co aufpassen,

du kannst Theoretisch auf Bewertungen kaum was geben, weil sobald sie frei zugänglich sind oder nur eine Anmeldung per Email brauchen,

manipulieren die Hotels alles. Sich geben sie gute Bewertungen und den anderen schlechte.

Essen war schlecht, die Betten teils Dreckig, das Personal war ganz nett aber sprachen kaum deutsch ;)...

:D gibt schon Leute die damit ganz gut verdienen, solche beiträge dürfen nie zu offensichtlich sein,

Alles scheiße! zeugt entweder von nem schlechten Urlaub bei dem man ausgeraubt wurde unds nur geregnet hat, oder davon dass da jemand absichtlich das Hotel nieder macht.

Alles Super, kann halt vom Hotel kommen oder wirklich einfach n zufriedener Kunde sein der sich sagt, ja toll Oo was willst du denn mehr, sauberes Bett, nettes Bad und Sonne ^^ scheiß auf den rest.

Und so auch hier, ich hab von Praxen gelesen, die sollen desaströß sein, eine frechheit, und das waren Praxen in top Lage, die würden sich net so lang halten wenn die wirklich schlecht wären.

Unfreundliches Personal ( trifft zuallererstmal auf jeder Praxis zu, die Rezepzionistinnen sind selten freundlich)
der Arzt war inkompetent... ja sehr gut, und sie haben ihren Medizin Abschluss mit welcher Note bestanden?

-.-, das einzige was hilft ist selbst hingehen und schaun obs einem gefällt, in der Regel sind die besser gelegenen auch gute Ärtze, weil die sich net halten könnten wenn nicht viele kommen, dafür muss man da auch mit vielen Privatpatienten rechnen.

Aber auch Ärtze an Seiten Straßen können top sein.

allgemein ist das Medizinstudium ein Studium ( und das auch überall auf der Welt, in Bulgarien so sehr wie in Norwegen) bei dem das bloße abschließen schon ne Top Leistung ist weil man ja net nen mässigen Mediziner in die Welt raus lässt.

Danach danach gehts oft nur noch darum ob er sympatisch ist und natürlich danach bei schwereren Fällen seine Fachkompetenz, aber bei ner Erkältung kann dir jeder arzt gleich helfen und bei ner sehr schweren halt keiner ;).

Früher sind die Menschen doch auch zum Arzt und habens überlebt, oder sind in Hotels und haben ihre Erfahrungen gemacht.

Allgemein gilt, umso Teurer desto besser, wer n billiges Hotel besucht darf sich halt net wundern wenns net das hält was die Bilder versprachen, und wer bei nem Arzt unzufrieden ist, der fragt am besten mal nen Freund!

den Freunde bescheißen einen net :D, meine Freundin hat ihre Frauenärztin auch 3 mal gewechselt und am Ende die ihrere Schwester genommen und weil die nett war dann ihrer Freundin weiter empfohlen ;).

Also statt auf so scheiß portale zu gehen, fragt Freunde, bzw empfehlt gute Ärzte weiter! nehmts halt net als selbstverständlich auf wenn ein Arzt net und kompetent ist, sondern lobt ihn und sagt man hat ich nen klasse Arzt! und wenn jemand frag ja echt, gib ma seine Nummer dann weiterhelfen ;), damit die guten Ärzte belohnt werden und die schlechten halt keinen Kuden mehr bekommen, bzw naja wenn er trotzdem gut ist kommen ja noch genügend.
Kommentar ansehen
27.07.2011 01:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja lol: entweder es hat die wahrheit gesagt und wird etz von den korrupten ärzten gebasht

oder

es war gekauft und wird etz von den "ehrlichen" ärzten gebasht


ich habs mir nich durchgelesen, weil es mir sowas von wayne is

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?