26.07.11 12:49 Uhr
 526
 

Australien: 94-Jährige wurde von Känguru angegriffen - Sie verprügelte es

Im australischen Charleville wurde eine 94-jährige Frau beim Wäscheaufhängen in ihrem Garten von einem Känguru angegriffen.

Die Frau schlug dem Tier, das nach ihr trat und schlug, mit einem Besenstiel auf den Kopf und stieß es letzendlich zu Boden. Die verletzte ältere Dame krabbelte daraufhin ins Haus.

Allerdings verschwand das Tier erst, nachdem zwei Polizisten es mit Pfefferspray verjagten. Das Känguru soll nun aufgesucht und weiter entfernt von Siedlungen ausgesetzt werden. Es ist unklar, wieso das Känguru, bei denen es sich eigentlich um scheue Tiere handelt, angriff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kampf, Australien, Angriff, Känguru
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?