26.07.11 12:49 Uhr
 523
 

Australien: 94-Jährige wurde von Känguru angegriffen - Sie verprügelte es

Im australischen Charleville wurde eine 94-jährige Frau beim Wäscheaufhängen in ihrem Garten von einem Känguru angegriffen.

Die Frau schlug dem Tier, das nach ihr trat und schlug, mit einem Besenstiel auf den Kopf und stieß es letzendlich zu Boden. Die verletzte ältere Dame krabbelte daraufhin ins Haus.

Allerdings verschwand das Tier erst, nachdem zwei Polizisten es mit Pfefferspray verjagten. Das Känguru soll nun aufgesucht und weiter entfernt von Siedlungen ausgesetzt werden. Es ist unklar, wieso das Känguru, bei denen es sich eigentlich um scheue Tiere handelt, angriff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kampf, Australien, Angriff, Känguru
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?