26.07.11 11:38 Uhr
 175
 

"Gossip Girl" Leighton Meester verklagt ihre eigene Mutter

Schauspielerin Leighton Meester, bekannt aus der Serie "Gossip Girl", machte nie ein Geheimnis daraus, aus zerrütteten Familienverhältnissen zu kommen. Sie wurde im Gefängnis geboren, als ihre Mutter Constance wegen Drogenhandels inhaftiert war.

Nun gibt es Streit zwischen Leigthon und ihrer Mutter: Die 55-Jährige Constance soll laut "TMZ" das Geld, welches das "Gossip Girl" ihrer Mutter für die Behandlung ihres kranken Bruders Lex überwiesen hatte, für eigene Zwecke genutzt haben, beispielsweise Haarverlängerungen und andere Beauty-Behandlungen.

Die Mutter behauptet, es gäbe eine Unterhaltsvereinbarung mit der Tochter, wonach diese ihrer Mutter im Monat 10.000 Dollar zahlen soll und will Leighton auf drei Mio. Dollar Unterhalt verklagen. Leighton, die die Vereinbarung als frei erfunden bezeichnet, will sich nun gerichtlich dagegen zur Wehr setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DieChris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Klage, Gossip Girl, Leighton Meester
Quelle: www.gala.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2011 12:45 Uhr von daiakuma
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und ich klick die news auch noch an ich depp! -.-*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?